Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Großkauf zu Spottpreisen: Heizöl im Dunkeln lagern

Hamburg Großkauf zu Spottpreisen: Heizöl im Dunkeln lagern

Es könnte sich lohnen: Heizöl lässt sich momentan sehr günstig erwerben. Zumal der Brennstoff sehr lange haltbar bleibt. Allerdings gibt es bei der Lagerung viele Dinge zu beachten.

Hamburg. Heizöl ist derzeit ungewöhnlich günstig. Aber Experten erwarten wieder Preisanstiege - ein Großeinkauf und Lagerhaltung klingt hier also sinnvoll.

Zumal alte Heizkessel, die bei modernen Anlagen mit Brennwerttechnik weiterhin verwendet werden, meist viel mehr Vorrat aufnehmen können, als innerhalb eines Jahres gebraucht wird. Heizöl lässt sich auch jahrelang lagern, erklärt das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) in Hamburg. Es betont aber, Lagerort müsste ein fachgerecht installierte Tankanlage sein.

Und Heizöl muss im Dunkeln lagern. Wenn die Tanks aus lichtdurchlässigen Materialien sind, muss daher der Lagerraum abgedunkelt werden - etwa mit Folien am Fenster. Die Lagertemperatur liegt optimalerweise bei 5 bis 15 Grad. Wichtig ist vor allem, dass die Temperaturen im Lagerraum nicht in den Minusbereich sinken können und Tank und Leitungen entsprechend vor Frost geschützt sind. Sonst kann sich Paraffin aus dem Heizöl herauslösen und schlimmstenfalls zu einer Störung der Anlage führen.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Köln

Beim Bauen, Basteln und Werken müssen Materialien und Werkzeuge zum Teil oft hin und her getragen werden. In diesem Fall sollten Heimwerker darauf achten, dass sie die Dinge rückenschonend aufheben und abstellen.

mehr
Mehr aus Bauen und Wohnen

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr