Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Vor Saugglocken-Gebrauch Überlauf abkleben

Durchpusten des Abflusses Vor Saugglocken-Gebrauch Überlauf abkleben

Nicht selten ist der Abfluss verstopft. Die meisten behelfen sich dann mit einer Saugglocke, um das Rohr frei zu pusten. Zuvor ist jedoch eine andere Maßnahme notwendig.

Voriger Artikel
Vor Altbau-Kauf: Anzeichen auf Befall mit Hausschwamm suchen
Nächster Artikel
Schlaue Technik im Haus für Ältere

Um das Abflussrohr ordentlich frei zu pusten, sollte man vor dem Gebrauch der Saugglocke den Überlauf des Waschbeckens abkleben.

Quelle: Andrea Warnecke/dpa-Tmn/dpa

Köln. Bevor ein verstopfter Abfluss mit einer Saugglocke freigemacht wird, muss der Überlauf am Waschbecken abgeklebt oder mit einem Tuch abgedichtet werden. Das raten die Experten der DIY Academy in Köln.

Sonst entweicht das Wasser und damit auch der erzeugte Druck über diese Öffnung, anstatt mit Kraft das Rohr nach unten frei zu pusten und so von Haaren, Seifenresten und sonstigen Ablagerungen zu befreien. Außerdem sollte man etwas warme Seifenlauge in den Abfluss geben. Die Verbraucherzentralen empfehlen die Nutzung von den auch als Pümpel oder Pömpel bekannten Hilfsmitteln als umweltfreundliche Alternative zu speziellen und oft aggressiven Reinigungsmitteln wie einem Abflussreiniger.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Verhalten bei Gewitter
Blitze sehen beeindruckend aus, sind aber gefährlich. Am besten gehen Menschen während eines Gewitters in ein Gebäude mit Blitzschutz.

Buchen sollst Du suchen - den Rat kennt jeder, wenn es um den Schutz vor Blitzen geht. Aber stimmt das überhaupt? Und was sollte man noch beachten, um sich bei Gewittern nicht in Gefahr zu begeben?

mehr
Mehr aus Bauen und Wohnen

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr