Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Traineeprogramm dauert idealerweise 18 bis 24 Monate

Bochum Traineeprogramm dauert idealerweise 18 bis 24 Monate

Für kürzere Ausbildungsprogramme, sogenannte Traineeships, hat jedes Unternehmen eigene Standards. Das betrifft auch die Laufzeiten. Eine Fachzeitschrift rät potenziellen Trainees zu längeren Programmen - aus gutem Grund.

Bochum. Interessieren sich Hochschulabsolventen für ein Traineeprogramm, sollte die Dauer nicht zu kurz sein. In der Regel sind 18 bis 24 Monate empfehlenswert, um einen fundierten Einblick in die Firma zu erhalten, berichtet die Zeitschrift „Unicum Beruf“ (Ausgabe 2/2016).

Bei einem kürzeren Traineeship ist es häufig schwierig, gerade größere Unternehmen richtig kennenzulernen. Denn ein Jahr ist schnell vorbei: Dann bleiben sechs Monate in der Wunschabteilung und jeweils drei Monate in angrenzenden Abteilungen.

Um ein Team richtig kennenzulernen, sollte die Station in einer Abteilung mindestens drei Monate dauern.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Günzach

Unhöflich, überflüssig, missverständlich: Über unmögliche E-Mails ärgern sich viele Berufstätige jeden Tag. Dabei ist es doch ganz leicht. Wer auf diese neun Fehler achtgibt, hat schon vieles richtig gemacht.

mehr
Mehr aus Studium und Beruf
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr