Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
Wirtschaft und Umwelt
Rostock
Das erste von zwei Maschinenraum-Sektionen für das im Bau befindliche Kreuzfahrtschiff „AIDAnova“ wird von der Neptun Werft in Rostock-Warnemünde aus mit Schleppern nach Papenburg gezogen.

Kreuzfahrtschiffe haben einen schlechten Ruf, weil viele von ihnen teilweise mit Schweröl betrieben werden. Von 2018 an setzt Aida Cruises beim Neubau „Aidanova“ als erste Reederei auf umweltfreundliches Flüssigerdgas.

mehr
Rostock
OZ-Chefredakteur Andreas Ebel (r.) diskutierte mit (v. l.): Hagen Reinhold, Johann-Georg Jaeger, Dirk Donath (Landesverband Erneuerbare Energien), Toni Jaschinski, Peter Stein, Heiko Miraß und Leif-Erik Holm.

Politiker der großen Parteien diskutierten am Dienstagabend im OZ-Medienhaus über die Energiepolitik nach der Bundestagswahl 2017.

mehr
Greifswald
Grünen-Parteitag in Greifswald: Harald Terpe übergibt symbolisch einen Stafelstab an Claudia Müller, die am 24. September für die Grünen in den Bundestag einziehen soll.

Vorwurf auf dem Parteitag in Greifswald: Die Landesregierung mischt sich in Genehmigungsverfahren ein. Das Projekt widerspreche europäischen Klimazielen.

mehr
Hamburg/Rostock

Konzern Carnival setzt auf „made in MV“ / Auch Motoren aus Warnemünde

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Greifswald
Angela Merkel (CDU) auf dem Erdbeerhof.

Heimspiel für Bundeskanzlerin Merkel: Mit Greifswald besucht Merkel ihren Bundestagswahlkreis. Zunächst nimmt sich die Kanzlerin Zeit für ein Treffen im Hospiz. Danach schaltet sie auf Wahlkampfmodus um.

mehr
Greifswald

Wertschöpfung und Moorschutz sind miteinander vereinbar

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Greifswald
Mitarbeiter der Firma Harald Nordt Rügener Dachdeckerrohr bringen am Varbelvitzer Bodden bei Ummanz Schilfrohr ein. ARCHIV-FOTO: STEFAN SAUER/DPA

Wertschöpfung und Moorschutz sind miteinander vereinbar

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Greifswald

Wertschöpfung und Moorschutz sind miteinander vereinbar

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Greifswald

Wertschöpfung und Moorschutz sind miteinander vereinbar

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seehafen
Dickes Rohr mit neuer Technik: Ein Fundament für den Arkona-Windpark im Rostocker Seehafen.

Windkraftanlagen auf See erzeugen viel Dreck / EEW und Krebs haben das Problem nun gelöst

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Greifswald

Wahlforum der EWN-Senioren zur Bundestagswahl

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Doberan
Paketdienste sollen in Bad Doberan künftig ihre Lieferungen mit Elektro-Lastenfahrrädern austragen. Noch fahren Autos.

Versandservice UPS macht beim EU-Pilotprojekt in Bad Doberan mit

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3 4 ... 18
Anzeige
Postcode Lotterie

Deutschland steht vor großen Aufgaben: Auch wenn es dem Land wirtschaftlich im weltweiten Vergleich gut geht, driftet hierzulande die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander. Eine wachsende Zahl an Menschen verspürt ein Gefühl der Entfremdung und gesellschaftlichen Vereinzelung.

  • Kommentare
mehr