Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° stark bewölkt

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 1. Juli

Berlin Kalenderblatt 2016: 1. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Juli 2016

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 30. Juni
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 2. Juli

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Juli 2016:

26. Kalenderwoche

183. Tag des Jahres

Noch 183 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Dietrich, Eckart

 

HISTORISCHE DATEN

 

2015 - Dokumente der Enthüllungsplattform Wikileaks besagen, dass der US-Geheimdienst NSA nicht nur die Regierung von Angela Merkel (CDU) jahrelang bespitzelt hat. Auch deren Vorgänger Gerhard Schröder (SPD) und Helmut Kohl (CDU) waren betroffen.

2014 - Die Reform des Verbraucherinsolvenzverfahrens tritt in Kraft. Schon nach drei Jahren kann Verbrauchern unter bestimmten Voraussetzungen nun die Restschuld erlassen werden.

2011 - Die Wehrpflicht in Deutschland ist Geschichte. Der bisherige Wehrdienst und der Zivildienst werden durch Freiwilligendienste ersetzt, die Frauen und Männer gleichermaßen offenstehen.

2006 - Der chinesische Präsident Hu Jintao weiht eine umstrittene neue Eisenbahnlinie nach Tibet ein. Die Strecke ist 1142 Kilometer lang und führt über mehr als 5000 Meter hohe Pässe.

1996 - Deutschland, Österreich, die Schweiz, Liechtenstein und die Länder mit deutschsprachiger Minderheit unterzeichnen die Erklärung zur Rechtschreibreform. Verbindlich wird die neue Orthografie in Schulen und Ämtern im Jahr 2005.

1986 - Der private Hörfunksender Radio Schleswig-Holstein nimmt den Sendebetrieb auf.

1976 - In der Bundesrepublik tritt ein neues Namensrecht in Kraft. Ehepaare können wahlweise den Namen der Frau oder des Mannes oder einen Doppelnamen annehmen.

1916 - Im Ersten Weltkrieg starten britische und französische Truppen an der Westfront eine Offensive gegen die deutschen Stellungen nördlich der Somme.

1846 - In Leipzig wird anlässlich des 200. Geburtstages von Gottfried Wilhelm Leibniz die „Königlich Sächsische Gesellschaft der Wissenschaften“ gegründet.

 

AUCH DAS NOCH

 

2005 - dpa meldet: Bereits einen Tag nach Inkrafttreten einer neuen Verordnung haben Polizeibeamte im italienischen Viareggio drei Geldstrafen von jeweils 50 Euro gegen Touristen verhängt, die in leichter Badekleidung durch den Ort liefen.

 

GEBURTSTAGE

 

1972 - Claire Forlani (44), britische Schauspielerin („Rendezvous mit Joe Black“)

1946 - Stefan Aust (70), deutscher Journalist und Autor („Panorama“, „Spiegel“)

1926 - Hans Werner Henze, deutscher Komponist und Dirigent („Venus und Adonis“), gest. 2012

1916 - Olivia de Havilland (100), amerikanische Schauspielerin („Vom Winde verweht“)

1646 - Gottfried Wilhelm Leibniz, deutscher Philosoph und Mathematiker, gest. 1716

 

TODESTAGE

 

2004 - Marlon Brando, amerikanischer Schauspieler („Der Pate“), geb. 1924

1991 - Michael Landon, amerikanischer Schauspieler, Produzent und Regisseur („Bonanza“), geb. 1936

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Juni 2016

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr