Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 11. März

Berlin Kalenderblatt 2016: 11. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. März 2016

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 10. März
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 12. März

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. März 2016

10. Kalenderwoche

71. Tag des Jahres

Noch 295 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Heinrich, Rosine, Ulrich

 

HISTORISCHE DATEN

 

2015 - Fast 70 Jahre nach den Kriegsverbrechen in Indonesien (1946 bis 1949) wird der niederländische Staat von einem Gericht in Den Haag zu Entschädigungszahlungen für Hinterbliebene verurteilt.

2014 - Die Sozialistin Michelle Bachelet übernimmt zum zweiten Mal die Präsidentschaft Chiles. Bachelet löst den konservativen Staatschef Sebastián Piñera ab.

2011 - In Japan kommen bei einem verheerende Erdbeben der Stärke 9,0 und einem anschließenden Tsunami mindestens 15 884 Menschen ums Leben. Die Naturgewalten stürzen den Staat außerdem in eine atomare Katastrophe. Betroffen ist vor allem das Atomkraftwerk Fukushima.

2006 - Die Sonde „Mars Reconnaissance Orbiter“ (MRO) der US-Raumfahrtbehörde NASA erreicht den Mars und schwenkt wie vorausberechnet in eine Umlaufbahn um den Roten Planeten ein.

1972 - Der Mafia-Film „Der Pate“ von Regisseur Francis Ford Coppola mit Marlon Brando in der Titelrolle wird in New York uraufgeführt.

1945 - Mehr als 1000 britische Bomber fliegen einen schweren Angriff auf die Stadt Essen.

1874 - Der Hamburger Tierhändler Carl Hagenbeck präsentiert in Hamburg seine erste „Völkerschau“, eine in Felle gekleidete Familie aus Lappland.

1851 - In Venedig wird Giuseppe Verdis Oper „Rigoletto“ uraufgeführt.

1812 - König Friedrich Wilhelm III. erlässt ein Edikt, das den etwa 30 000 preußischen Juden erstmals Gleichberechtigung mit nichtjüdischen Bürgern garantiert.

 

AUCH DAS NOCH

 

2005 - dpa meldet: Mit einer geballten Ladung heißer Pommes frites hat ein Imbiss-Besitzer im niederländischen Helmond einen Räuber vertrieben, der ihn mit einer Schusswaffe in der Hand bedrohte und Geld verlangte.

 

GEBURTSTAGE

 

1981 - Matthias Schweighöfer (35), deutscher Schauspieler („Schiller“, „Kammerflimmern“)

1961 - Frank Lüdecke (55), deutscher Kabarettist

1931 - Janosch (85), deutscher Kinderbuchautor und Illustrator („Oh, wie schön ist Panama“)

1931 - Rupert Murdoch (85), amerikanischer Medienunternehmer („News Corporation“)

1921 - Astor Piazzolla, argentinischer Musiker und Komponist („Tango Nuevo“), gest. 1992

 

TODESTAGE

 

2002 - Marion Gräfin Dönhoff, deutsche Journalistin und Publizistin, langjährige Mitherausgeberin der Hamburger Wochenzeitung „Die Zeit“, geb. 1909

1992 - Richard Brooks, amerikanischer Filmregisseur („Die Katze auf dem heißen Blechdach“), geb. 1912

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr