Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 11. Mai

Berlin Kalenderblatt 2016: 11. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Mai 2016

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 10. Mai
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 12. Mai

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Mai 2016:

19. Kalenderwoche

132. Tag des Jahres

Noch 234 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Gangolf, Joachim, Mamertus

 

HISTORISCHE DATEN

 

2015 - Das Gemälde „Les femmes d'Alger“ von Picasso wird in New York für fast 180 Millionen Dollar versteigert. Es ist das bis dahin teuerste jemals bei einer Auktion verkaufte Bild.

2011 - Eine neue europäische Konvention soll Frauen besser vor Gewalt und häuslichen Übergriffen schützen. Bei einem Außenministertreffen des Europarates in Istanbul unterzeichnen 13 Staaten die Übereinkunft; darunter Deutschland und Österreich sowie die Türkei.

2006 - Das traditionsreiche Familienunternehmen Märklin wird vom britischen Investor Kingsbridge Capital übernommen.

2001 - In Eschede wird die Gedenkstätte für die 101 Opfer des Zugunglücks vom 3. Juni 1998 eingeweiht.

1996 - Beim Absturz einer DC-9 der amerikanischen Billig-Fluggesellschaft ValuJet nördlich von Miami (Florida) finden alle 110 Insassen den Tod.

1981 - In London wird das Musical „Cats“ von Andrew Lloyd Webber uraufgeführt.

1949 - Siam ändert seinen Landesnamen offiziell in Thailand.

1931 - Fritz Langs erster Tonfilm „M - Eine Stadt sucht einen Mörder“ wird in Berlin uraufgeführt.

1916 - Albert Einstein veröffentlicht „Die Grundlage der allgemeinen Relativitätstheorie“ in den Annalen der Physik. AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Eine Schweineherde ist nach einem Urteil des Landgerichts Mosbach keine illegale Abfallbeseitigungsanlage. Die Richter geben einem Bauern teilweise Recht, der abgelaufene Lebensmittel von Supermärkten an seine Säue verfüttert hatte.

 

GEBURTSTAGE

 

1988 - Severin Freund (28), deutscher Skispringer

1964 - Tina Hassel (52), deutsche Fernsehjournalistin

1941 - Eric Burdon (75), britischer Bluessänger

1921 - Hildegard Hamm-Brücher (95), deutsche Politikerin, Mitglied der FDP 1948-2002

1916 - Camilo José Cela, spanischer Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger 1989, gest. 2002

 

TODESTAGE

 

1981 - Bob Marley, jamaikanischer Reggae-Musiker („No Woman No Cry“), geb. 1945

1916 - Max Reger, deutscher Komponist, geb. 1873

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Santiago de Chile/Berlin

Bis zum Schluss hielt die Frau eisern an ihrer DDR fest. Kritische Einsichten hatte die Honecker-Witwe nicht. Fast 22 Jahre nach ihrem Mann starb nun die einstige Ministerin.

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr