Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 16. Juni

Berlin Kalenderblatt 2016: 16. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Juni 2016

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 15. Juni
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 17. Juni

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Juni 2016:

24. Kalenderwoche

168. Tag des Jahres

Noch 198 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Benno, Quirin, Luitgard, Maria Theresia

 

HISTORISCHE DATEN

 

2015 - Für seinen verhängnisvollen Schlag ins Gesicht der Studentin Tugce muss der Täter Sanel M. drei Jahre in Jugendhaft. Das Landgericht Darmstadt verurteilt den 18-Jährigen wegen Körperverletzung mit Todesfolge.

2014 - Der Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher liegt fünfeinhalb Monate nach seinem schweren Ski-Unfall nicht mehr im Koma. Das teilt sein Management mit.

2011 - Nationale Bahnkonzerne wie die Deutsche Bahn müssen Konkurrenten künftig freien Zugang zu ihrem Schienennetz und zu allen Serviceangeboten gewähren. Darauf einigen sich die EU-Verkehrsminister im Grundsatz.

2006 - Nach der Billigung durch den Bundesrat ist die umstrittene Erhöhung der Mehrwertsteuer von 16 auf 19 Prozent Anfang 2007 endgültig beschlossene Sache.

1992 - Bundespräsident Richard von Weizsäcker übt Kritik am Erscheinungsbild von Regierung und Parteien und verstärkt damit die Debatte um die Politikverdrossenheit der Bürger.

1976 - Dagmar Berghoff wird die erste Sprecherin der „Tagesschau“.

1961 - Der russische Balletttänzer Rudolf Nurejew bittet nach einem Gastspiel in Paris um politisches Asyl im Westen.

1958 - In Budapest wird der ehemalige Ministerpräsident Imre Nagy wegen „Umsturzes der volksdemokratischen Staatsordnung und Landesverrats“ im 1956 gescheiterten Ungarn-Aufstand hingerichtet.

1903 - Der amerikanische Unternehmer Henry Ford gründet die Ford Motor Company in Detroit (US-Bundesstaat Michigan).

 

AUCH DAS NOCH

 

2013 - dpa meldet: Ein Zweijähriger ist in Nürnberg mit dem Auto in die Schaufensterscheibe eines Möbelhauses gefahren. Während er auf dem Fahrersitz auf seine Mutter wartete, drehte er den Schlüssel im Zündschloss, das Auto sprang an und machte wegen des eingelegten Vorwärtsgangs einen großen Satz nach vorn.

 

GEBURTSTAGE

 

1978 - Daniel Brühl (38), deutscher Schauspieler („Good bye, Lenin!“, „Was nützt die Liebe in Gedanken“)

1961 - Robert Schneider (55), österreichischer Schriftsteller („Die Offenbarung“)

1938 - Joyce Carol Oates (78), amerikanische Schriftstellerin („Blond“, „Zombie“, „Schwarzes Wasser“)

1931 - Istvan Eörsi, ungarischer Schriftsteller und Dramatiker („Der rätselhafte Charme der Freiheit“), gest. 2005

1919 - Anna Wimschneider, deutsche Bäuerin und Autorin („Herbstmilch“), gest. 1993

 

TODESTAGE

 

2009 - Charlie Mariano, amerikanischer Jazz-Saxofonist, Mitglied u.a. der Gruppen Pork Pie und United Jazz & Rock Ensemble, geb. 1923

1979 - Nicholas Ray, amerikanischer Regisseur („Denn sie wissen nicht, was sie tun“), geb. 1911

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Juni 2016

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr