Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 16. Mai

Berlin Kalenderblatt 2016: 16. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Mai 2016

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 15. Mai
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 17. Mai

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Mai 2016:

20. Kalenderwoche, 137. Tag des Jahres

Noch 229 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Adelphus, Amos, Johannes

 

HISTORISCHE DATEN

 

2015 - Ein Gericht in Kairo verurteilt den ehemaligen ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi wegen Verschwörung zu einem Gefängnisausbruch zum Tode. Mursi geht in die Berufung.

2014 - Bei bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen abtrünnigen Soldaten der libyschen Armee und islamistischen Milizen in der libyschen Hafenstadt Bengasi werden mindestens 75 Menschen getötet.

2011 - Die US-Raumfähre „Endeavour“ startet vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral (Florida) zu ihrem letzten Flug ins All. Am 2. Juni landet sie wieder planmäßig auf der Erde.

2006 - Der Weltsicherheitsrat beschließt eine UN-Friedensmission für die westsudanesische Krisenregion Darfur.

1991 - Ein Erdbeben der Stärke 4,5 auf der Richter-Skala erschüttert Teile des Münsterlandes. Besonders betroffen ist Ibbenbüren.

1966 - In dem „Rundschreiben vom 16. Mai“ ist zum ersten Mal von der „Grossen Proletarischen Kulturrevolution“ die Rede. Der ideologischen Kampagne (1966-1976) unter Führung Mao Tsetungs fallen in China Millionen Menschen zum Opfer.

1929 - In Hollywood werden erstmals die „Academy Awards“ von der Academy of Motion Pictures Arts and Sciences vergeben. Bester Hauptdarsteller ist der deutsche Schauspieler Emil Jannings. Ab 1931 tragen die Auszeichnungen den Namen Oscar“.

1916 - Im Sykes-Picot-Abkommen legen Frankreich und Großbritannien ihre Interessensphären im Nahen Osten fest.

1881 - Die erste elektrische Straßenbahn der Welt wird in Groß-Lichterfelde (heute Berlin) zunächst als Versuchsstrecke in Betrieb genommen.

 

AUCH DAS NOCH

 

2001 - dpa meldet: In der britischen Stadt Manchester hat ein Papagei zum Telefon gegriffen und die Polizei angerufen. Obwohl der Vogel nach der Wahl des Notrufs stumm blieb, konnte die Polizei den Anschluss ermitteln. Vor der Wohnungstür wartete die ausgesperrte Besitzerin des Tieres.

 

GEBURTSTAGE

 

1966 - Janet Jackson (50), amerikanische Popsängerin („Unbreakable“)

1953 - Pierce Brosnan (63), irischer Schauspieler (Agentenreihe James Bond 007: „Stirb an einem anderen Tag“)

1951 - Christian Lacroix (65), französischer Modeschöpfer

1944 - Billy Cobham (72), amerikanischer Jazz-Rock-Schlagzeuger und Komponist, Gründungsmitglied des Mahavishnu Orchestra

1936 - Manfred Stolpe (80), deutscher Politiker und Jurist (SPD), Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen 2002-2005, Ministerpräsident Brandenburgs 1990-2002

 

TODESTAGE

 

2012 - Kurt Felix, Schweizer Moderator und Autor (Moderator der ARD-Sendung „Verstehen Sie Spaß?“ 1980-90), geb. 1941

2004 - Marika Rökk, deutsch-ungarische Schauspielerin, Tänzerin und Sängerin („Die Csárdásfürstin“), geb. 1913

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Mai 2016

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr