Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 17. Mai

Berlin Kalenderblatt 2016: 17. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Mai 2016

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 16. Mai
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 18. Mai

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Mai 2016:

20. Kalenderwoche, 138. Tag des Jahres

Noch 228 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Pascal, Walter

 

HISTORISCHE DATEN

 

2015 - Bei einem Streit zwischen verfeindeten Rockergruppen werden in Waco (Texas/USA) neun Bandenmitglieder getötet und 18 weitere verletzt.

2014 - Portugal verlässt den EU-Rettungsschirm. Die EU und der IWF hatten das Land 2011 mit einer Finanzhilfe von 78 Milliarden Euro vor dem Bankrott bewahrt.

2011 - Die britische Königin Elizabeth II. reist zu ihrem als historisch bewerteten ersten Besuch in die Republik Irland.

2006 - Das Bundeskabinett beschließt mit der Beteiligung der Bundeswehr an der Kongo-Mission der EU einen der bis dahin gefährlichsten Auslandseinsätze für deutsche Soldaten.

1991 - Die österreichische Nationalbibliothek erwirbt die Originalpartitur der unvollendeten zehnten Symphonie Gustav Mahlers für einen nicht genannten Preis.

1972 - Nach heftigen Debatten beschließt der deutsche Bundestag die Ostverträge mit der Sowjetunion und Polen.

1946 - In Potsdam-Babelsberg wird die Deutsche Film AG (DEFA) gegründet.

1814 - Die norwegische Reichsversammlung verabschiedet in Eidsvoll eine Verfassung, die eine konstitutionelle Monarchie als Staatsform vorschreibt.

1606 - Der russische Zar Dimitri wird in der „Zeit der Wirren“ ermordet. Der vermeintliche Sohn Iwans des Schrecklichen wurde auch „der falsche Dimitri“ genannt.

 

AUCH DAS NOCH

 

1990 - dpa meldet: Keinen Sinn für „Friedenstauben“ haben praktisch eingestellte Chinesen bewiesen. Mit Gewehren holten sie Hunderte der Vögel, die als Friedensboten bei den bevorstehenden Asien-Spielen vorgesehen waren, während Trainingsflügen vom Himmel. Anschließend wanderten die Tauben in den Kochtopf.

 

GEBURTSTAGE

 

1946 - Udo Lindenberg (70), deutscher Rocksänger ( „Rudi Ratlos“, „Andrea Doria“)

1936 - Dennis Hopper, amerikanischer Schauspieler und Regisseur („Easy Rider“, „Blue Velvet“), gest. 2010

1926 - Dietmar Schönherr, österreichischer Schauspieler und Moderator (Fernsehshow „Wünsch Dir was“), gest. in der Nacht zum 18.07.2014

1904 - Jean Gabin, französischer Filmschauspieler („Kommissar Maigret stellt eine Falle“), gest. 1976

1866 - Erik Satie, französischer Komponist („3 Gymnopédies“), gest. 1925

 

TODESTAGE

 

2012 - Donna Summer, amerikanische Popsängerin („Love To Love You Baby“, „Hot Stuff“), geb. 1948

2009 - Mario Benedetti, uruguayischer Schriftsteller („Die Gnadenfrist“), geb. 1920

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Mai 2016

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr