Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 18. November

Was geschah am... Kalenderblatt 2016: 18. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. November 2016

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 17. November
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 19. November

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. November 2016:

46. Kalenderwoche, 323. Tag des Jahres

Noch 43 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Gerung, Odo

 

HISTORISCHE DATEN

 

2015 - Das Verwaltungsgericht Stuttgart entscheidet, dass der Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Demonstranten am 30. September 2010 rechtswidrig war.

2011 - Russland, Weißrussland und Kasachstan bringen mit einem Grundsatzabkommen im Kreml das ehrgeizige Projekt einer Eurasischen Wirtschaftsunion auf den Weg.

2006 - Die WASG beschließt, sich in einen eingetragenen Verein umzuwandeln, Voraussetzung für die Verschmelzung zur bundesweiten Partei „Die Linke“.

2001 - Aus der Stichwahl um das Präsidentenamt in Bulgarien geht der Sozialist Georgi Parwanow als Sieger hervor und wird neuer bulgarischer Präsident.

1996 - Die Deutsche Telekom geht an die Börse. Die 713 Millionen ausgegebenen Aktien bringen der Telekom Einnahmen von 20 Milliarden Mark.

1991 - Die kroatische Stadt Vukovar wird von der jugoslawischen Armee und serbischen Freischärlern eingenommen.

1951 - In Hannover wird der „Bund der vertriebenen Deutschen“ gegründet. Erster Vorsitzender der 10 Millionen Mitglieder starken Vereinigung wird Linus Kather.

1919 - Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg formuliert die sogenannte „Dolchstoßlegende“ zur Erklärung der deutschen Niederlage im Ersten Weltkrieg.

1626 - Der Petersdom in Rom wird von Papst Urban VIII. eingeweiht.

 

AUCH DAS NOCH

 

1998 - dpa meldet: Ein glücklicher Münzwurf hat Karl Oberstar zum Bürgermeister des Städtchens Gilbert im US-Bundesstaat Minnesota gemacht. Nachdem er und der bisherige Bürgermeister bei der Wahl je 534 Stimmen erhalten hatten, musste Fortuna die Entscheidung treffen.

 

GEBURTSTAGE

 

1974 - Chloë Sevigny (42), amerikanische Schauspielerin („Kids“, „Boys Don't Cry“)

1968 - Owen Wilson (48), amerikanischer Schauspieler („Starsky & Hutch“, „Midnight in Paris“)

1966 - Marusha (50), deutsche Musikproduzentin und DJ („Nonstop“, „It Takes Me Away“)

1959 - Ulrich Noethen (57), deutscher Schauspieler („Comedian Harmonists“, „Das unsichtbare Mädchen“)

1944 - Wolfgang Joop (72), deutscher Modeschöpfer, Modelabel „JOOP!“ und „Wunderkind“

 

TODESTAGE

 

2009 - Jeanne-Claude, amerikanisch-französische Künstlerin, arbeitete mit Ehemann Christo zusammen, Verhüllung des Reichtstagsgebäudes in Berlin 1995, geb. 1935

1976 - Man Ray, amerikanischer Maler, Fotograf und Filmemacher (Fotogramme: „Rayographien“), geb. 1890

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Was geschah am...
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. November 2016

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr