Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 2. November

Was geschah am ... Kalenderblatt 2016: 2. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. November 2016

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 1. November
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 3. November

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. November 2016:

44. Kalenderwoche

307. Tag des Jahres

Noch 59 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Angela, Willibold

 

HISTORISCHE DATEN

 

2014 - Der Weltklimarat (IPCC) mahnt mit der Zusammenfassung seiner drei jüngsten Reports zum schnellen Handeln im Kampf gegen den voranschreitenden Klimawandel.

2012 - Reiseziele in Deutschland können künftig auch mit Fernbussen angefahren werden. Der Bundesrat stimmt einer weitgehenden Freigabe des Linienverkehrs zum 1. Januar 2013 zu.

2006 - Union und SPD einigen sich auf ein Konzept zur Reform der Unternehmenssteuern. Der Entwurf sieht eine Senkung der Steuerlast von Kapitalgesellschaften von derzeit 38,7 auf knapp unter 30 Prozent vor.

1991 - Bartholomaios I. tritt in Istanbul sein Amt als neuer Patriarch der griechisch-orthodoxen Kirche an. Er ist damit das neue geistige Oberhaupt von rund 300 Millionen orthodoxen Christen in aller Welt.

1976 - Mit 51 Prozent der Stimmen gewinnt James „Earl“ Jimmy Carter aus Georgia die Präsidentenwahl für die Demokratische Partei gegen den republikanischen Amtsinhaber Gerald Ford.

1914 - Im Ersten Weltkrieg erklärt Großbritannien den gesamten Nordseeraum zum Kriegsgebiet. Gleichzeitig verhängt es eine Wirtschaftsblockade gegen das Deutsche Kaiserreich.

1903 - Alfred Harmsworth gründet die Tageszeitung „Daily Mirror“. Zunächst als Frauenzeitung geplant, wandelt die Zeitung schon nach einem Jahr ihr Gesicht und wird bald die erste mit Fotos illustrierte Tageszeitung.

1789 - Mit der Verstaatlichung des gesamten Kirchenguts und der damit verbundenen Neuorganisation des Kirchenwesens gerät die französische Revolution in Konflikt mit der katholischen Tradition Frankreichs.

1721 - Zar Peter I. („der Große“) lässt sich in St. Petersburg zum Kaiser ausrufen.

 

AUCH DAS NOCH

 

2004 - dpa meldet: Ein britischer Kleinbauer hat ein Ei aus dem Supermarkt ausbrüten lassen. Obwohl das geschlüpfte Küken aufgrund seiner südamerikanischen Abstammung blaue Federn hat, wurde es von der Bruthenne akzeptiert. Wie das befruchtete Ei in den Supermarkt gelangte, konnte nicht geklärt werden.

 

GEBURTSTAGE

 

1960 - Andy Borg (56), österreichischer Schlagersänger und Fernsehmoderator („Musikantenstadl“ 2006-2015)

1946 - Giuseppe Sinopoli, italienischer Dirigent, Leiter der Staatskapelle Dresden 1992-2001, gest. 2001

1944 - Patrice Chéreau, französischer Regisseur („Die Bartholomäusnacht“), gest. 2013

1936 - Wolfgang Dehler, deutscher Schauspieler („Brandstellen“, „Tatort“, „Polizeiruf 110“), gest. 2003

1928 - Herb Geller, amerikanischer Jazz-Saxofonist („NDR Big Band“), gest. 2013

 

TODESTAGE

 

2014 - Acker Bilk, britischer Jazz-Musiker und Klarinettist („Stranger on the Shore“), geb. 1929

2004 - Theo van Gogh, niederländischer Filmregisseur, Islamkritiker, Filme „Submission“ und „06/05“, von einem radikalen Islamisten auf offener Straße getötet, geb. 1957

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Was geschah am ...
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Oktober 2016

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr