Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 20. November

Was geschah am... Kalenderblatt 2016: 20. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. November 2016

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 19. November
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 21. November

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. November 2016:

46. Kalenderwoche

325. Tag des Jahres

Noch 41 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Korbinian, Bernward, Edmund

 

HISTORISCHE DATEN

 

2015 - Islamistische Terroristen überfallen in Malis Hauptstadt Bamako ein Luxushotel und bringen Dutzende Menschen in ihre Gewalt. Bei der Geiselnahme und anschließenden Erstürmung des Hotels sterben 22 Menschen.

2014 - Die Commerzbank führt als erste deutsche Großbank negative Zinsen auf die Guthaben großer Unternehmenskunden ein.

2006 - Mit Gewehren, Sprengfallen und Rauchbomben überfällt ein 18- Jähriger im westfälischen Emsdetten seine frühere Schule, schießt fünf Menschen an und tötet anschließend sich selbst.

2006 - Monika Piel wird in Köln zur ersten Intendantin des Westdeutschen Rundfunks (WDR) gewählt.

2001 - Der außenpolitische Kanzlerberater Michael Steiner tritt im Zuge der „Kaviar-Affäre“ zurück. Steiner hatte bei einem Zwischenstopp mit einer Bundeswehrmaschine in Moskau Soldaten beleidigt.

1995 - Der ehemalige SS-Hauptsturmführer Erich Priebke wird von Argentinien an Italien ausgeliefert.

1966 - Das Musical „Cabaret“ von John Kander hat im Broadhurst Theatre am New Yorker Broadway Premiere.

1956 - Fünf Zeitungsverleger und fünf Journalisten gründen in Bonn den Deutschen Presserat, das freiwillige Selbstkontrollorgan der Printmedien.

1811 - In Essen gründet Friedrich Krupp sein Gussstahlwerk, eine Fabrik zur Herstellung von Gussstahl nach englischem Qualitätsmaßstab und den daraus angefertigten Produkten.

 

AUCH DAS NOCH

 

2014 - dpa meldet: Ein Mann überfällt einen Kiosk, muss dafür drei Jahre in Haft - und raubt den Laden nach drei Jahren aus Rache für seine Zeit im Gefängnis ein weiteres Mal aus. Für den zweiten Überfall ist der 53-Jährige jetzt vom Amtsgericht Frankfurt zu weiteren zweieinhalb Jahren hinter Gittern verurteilt worden.

 

GEBURTSTAGE

 

1956 - Olli Dittrich (60), deutscher Komiker und Musiker („Dittsche“)

1956 - Bo Derek (60), amerikanische Schauspielerin („Zehn - Die Traumfrau“)

1936 - Don DeLillo (80), amerikanischer Schriftsteller („Weißes Rauschen“)

1936 - Helmut Ricke (80), deutscher Manager, Vorstandsvorsitzender der Telekom 1990-1994

1931 - Rudi Hirsch (85), deutscher Handballspieler, langjähriger Nationalspieler der DDR

 

TODESTAGE

 

2006 - Robert Altman, amerikanischer Filmregisseur („M*A*S*H“), geb. 1925

1991 - Helga Hahnemann, deutsche Schauspielerin, Sängerin und Kabarettistin („Helgas Fitparade“), Fernsehstar in der ehemaligen DDR, geb. 1937

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Erst Athen, dann Berlin

Obama fordert weniger Populismus und mehr Eigenverantwortung. Um die Herausforderungen unserer Zeit geht es auch bei seinen Gesprächen mit der Kanzlerin in Berlin - zum letzten Mal als US-Präsident.

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr