Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 23. Oktober

Was geschah am ... Kalenderblatt 2016: 23. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Oktober 2016

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 22. Oktober
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 24. Oktober

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Oktober 2016:

42. Kalenderwoche, 297. Tag des Jahres Noch 69 Tage bis zum Jahresende Sternzeichen: Waage Namenstag: Jakobus, Johannes, Oda, Severin

 

HISTORISCHE DATEN

 

2015 - Ein Reisebus mit einer Seniorengruppe stößt bei Puisseguin nahe Bordeaux, mit einem Lastwagen zusammen, 43 Menschen sterben.

2014 - Wegen Problemen mit den Airbags ruft Audi weltweit 850 000 Autos des Modells A4 in die Werkstätten zurück.

2011 - Die islamistische Ennahdha-Partei gewinnt mit großem Abstand die erste freie Wahl in Tunesien.

2001 - Apple-Chef Steve Jobs präsentiert ein neuartiges portables Musik-Abspielgerät unter dem Namen „iPod“, das rund 1000 digitalisierte Songs speichern kann.

1996 - Papst Johannes Paul II. erkennt die auf Charles Darwin zurückgehende Evolutionstheorie als mit dem christlichen Glauben vereinbar an.

1991 - Auf der Pariser Kambodscha-Konferenz unterzeichnen die vier Konfliktparteien und die UN ein Friedensabkommen, das einen Schlussstrich unter 21 Jahre Bürgerkrieg ziehen soll.

1983 - In Beirut kommen 241 amerikanische Marineinfanteristen ums Leben, als ein von Islamisten gesteuerter und mit Sprengstoff beladener Lastwagen vor ihrer Unterkunft explodiert.

1956 - Mit der Annahme der Satzung gründen 81 UN-Staaten die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEA). Die autonome UN-Behörde überprüft weltweit nukleare Anlagen und wacht über die Einhaltung des Atomwaffensperrvertrags.

1956 - In Ungarn beginnt der Volksaufstand mit Protesten gegen die Alleinherrschaft der Kommunistischen Partei. Der Aufstand wird am 11. November von Sowjettruppen niedergeschlagen.

 

AUCH DAS NOCH

 

2008 - dpa meldet: Eine Wittenburger Designagentur und ein Entsorgungsunternehmen aus Hamburg haben gemeinsam einen „Tonnen-Strumpf“ auf den europäischen Markt gebracht, der hässliche Mülltonnen erheblich verschönern soll. Die Neuheit solle um alle Mülltonnenmodelle und -größen passen. Zur Auswahl stünden 60 verschiedene Motive.

 

GEBURTSTAGE

 

1956 - Katrin Sass (60), deutsche Schauspielerin („Good Bye, Lenin!“)

1951 - Gerd Kische (65), deutscher Fußballspieler, 63 Spiele für die Nationalmannschaft der DDR

1936 - Hans Zehetmair (80), deutscher Politiker (CSU), 1983-1989 stellvertretender bayerischer Ministerpräsident

1916 - Philip Rosenthal, deutscher Unternehmer und Politiker (SPD), Vorstandsvorsitzender der Rosenthal AG 1958-1981, gest. 2001

1801 - Albert Lortzing, deutscher Komponist, Schauspieler, Sänger und Dirigent (Oper „Zar und Zimmermann“), gest. 1851

 

TODESTAGE

 

2002 - Marianne Hoppe, deutsche Schauspielerin („Romanze in Moll“), verheiratet mit Gustaf Gründgens 1936-46, geb. 1909

1984 - Oskar Werner, österreichischer Schauspieler („Jules und Jim“), geb. 1922

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifwald
Ziegelstein mit Inschrift

Uralte Inschriften – in Grabplatten gemeißelt, auf Stein oder Holz geschrieben oder in das Metall von Kelchen graviert - werden von Greifswalder Wissenschaftlern untersucht.

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr