Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 24. Juli

Berlin Kalenderblatt 2016: 24. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Juli 2016 29. Kalenderwoche 206. Tag des Jahres Noch 160 Tage bis zum Jahresende Sternzeichen

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 23. Juli
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 25. Juli

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Juli 2016

29. Kalenderwoche

206. Tag des Jahres

Noch 160 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Christine, Christopherus, Kinga, Luise, Siglind

 

HISTORISCHE DATEN

 

2015 - Beate Zschäpe, die Hauptangeklagte im NSU-Prozess vor dem Oberlandesgericht (OLG) München, hat drei ihrer Pflichtverteidiger wegen Verletzung der Verschwiegenheitspflicht angezeigt.

2014 - Der Kurde Fuad Massum wird vom irakischen Parlament zum neuen Staatspräsidenten gewählt.

2011 - Cadel Evans gewinnt als erster Australier die 98. Tour de France.

2006 - Die Gespräche der sogenannten Doha-Runde über eine Liberalisierung der globalen Märkte werden nach heftigem Streit zwischen den USA und der Europäischen Union auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt.

1992 - Die für den ostdeutschen Markt konzipierte Boulevard-Zeitung „Super!“ wird nach 14 Monaten eingestellt.

1974 - Nach dem Sturz der Obristen in Griechenland wird der aus dem Exil zurückgekehrte frühere Regierungschef Konstantin Karamanlis als Ministerpräsident vereidigt. Die Militärjunta hatte sich 1967 an die Macht geputscht.

1953 - Das Postverwaltungsgesetz schafft die organisatorische Basis für die Verwaltung des Post- und Fernmeldewesens in der Bundesrepublik Deutschland.

1943 - Die britische Luftwaffe beginnt mit schweren Bombenangriffen auf Hamburg. Die „Operation Gomorrha“ dauert bis zum 3. August.

1923 - Im Friedensvertrag von Lausanne erhält die Türkei ihre staatliche Souveränität.

 

AUCH DAS NOCH

 

1991 - dpa meldet: Die Polizisten im polnischen Krakau wollten ihren Augen nicht trauen. Zwei Mal wiederholten sie die Alkoholprobe eines volltrunkenen Totengräbers. Doch die Geräte zeigten immer das gleiche: acht Promille - für einen gewöhnlichen Sterblichen eine tödliche Dosis. Doch der Mann schlief nur seinen Rausch aus und war wieder quicklebendig.

 

GEBURTSTAGE

 

1956 - Hubertus Meyer-Burckhardt (60), deutscher Medienmanager und Film- und Fernsehproduzent (Moderator der „NDR Talk Show“)

1956 - Carmen Nebel (60), deutsche Fernsehmoderatorin („Willkommen bei Carmen Nebel“)

1936 - Arthur Brauss (80), deutscher Schauspieler („Großstadtrevier“)

1931 - Ermanno Olmi (85), italienischer Regisseur („Die Legende vom heiligen Trinker“)

1926 - Gerd Vespermann, deutscher Schauspieler und Regisseur („Cabaret“), gest. 2000

 

TODESTAGE

 

2010 - Theo Albrecht, deutscher Unternehmer, Gründer der Supermarktkette Aldi (gemeinsam mit seinem Bruder Karl), geb. 1922

1991 - Isaac Bashevis Singer, amerikanischer Schriftsteller („Feinde. Die Geschichte einer Liebe“), geb. 1904

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Juli 2016

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr