Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 24. März

Berlin Kalenderblatt 2016: 24. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. März 2016

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 23. März
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 25. März

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. März 2016:

12. Kalenderwoche, 84. Tag des Jahres

Noch 282 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Elias, Katharina

 

HISTORISCHE DATEN

 

2015 - Ein Flugzeug der Lufthansa-Tochter Germanwings zerschellt in den französischen Hochalpen am Bergmassiv Les Trois Evêchés. Alle 150 Menschen an Bord kommen bei dem Absturz ums Leben.

2014 - Wegen der Krim-Krise schließen die führenden Industrienationen Russland bis auf weiteres aus ihrem Kreis aus. G8 wird zu G7.

2011 - Der Bundestag beschließt das Gesetz für den neuen Bundesfreiwilligendienst. Er ersetzt den zuletzt nur noch sechsmonatigen Zivildienst, der mit der Aussetzung der Wehrpflicht zum 1. Juli wegfällt.

2006 - Der Triebwerkshersteller Rolls-Royce und die TU Dresden gründen ein gemeinsames Forschungszentrum. Im Dresdner „University Technology Center“ (UTC) sollen leichte Bauteile und Materialien für Triebwerke entwickelt werden.

2001 - Der Berliner CDU-Landesvorstand erteilt Fraktionschef Klaus Landowsky als Konsequenz aus der Spendenaffäre einen Verweis.

1976 - Die argentinische Präsidentin Isabel Peron wird von putschenden Militärs gestürzt und für fünf Jahre unter Hausarrest gestellt.

1944 - Der deutsche Polizeichef von Rom lässt 335 italienische Geiseln in den Ardeatinischen Höhlen erschießen.

1802 - Der britische Ingenieur Richard Trevithick und sein Vetter erhalten ein Patent auf ihren Dampfwagen für Straßen.

1603 - Der schottische König Jakob VI. übernimmt als Jakob I. nach dem Tod von Elisabeth I. die englische Krone und regiert fortan England und Schottland in Personalunion.

 

AUCH DAS NOCH

 

2006 - dpa meldet: Einer britischen Studie zu Folge mögen sich immer weniger Inselbewohner in einer urbritischen Tugend üben - dem disziplinierten Schlangestehen.

 

GEBURTSTAGE

 

1961 - Nina Hoger (55), deutsche Schauspielerin („Die Jahrestage“)

1956 - Steve Ballmer (60), amerikanischer Manager und Mathematiker, 2000 bis 2014 Vorstandsvorsitzender (CEO) des Softwareunternehmens Microsoft

1951 - Tommy Hilfiger (65), amerikanischer Designer und Unternehmer, Gründer der gleichnamigen Modemarke 1984

1926 - Dario Fo (90), italienischer Dramatiker, Regisseur und Schauspieler („Offene Zweierbeziehung“), Literatur-Nobelpreis 1997

1916 - Richard Sprüngli, Schweizer Unternehmer, langjähriger Leiter der „Confiserie Sprüngli“, gest. 2013

 

TODESTAGE

 

2008 - Richard Widmark, amerikanischer Schauspieler („Mord im Orient-Express“), geb. 1914

1976 - Bernard Law Montgomery, britischer Feldmarschall, Oberbefehlshaber der 8. britischen Armee, die 1942 bei El Alamein in Ägypten die deutschen Truppen unter General Erwin Rommel besiegte, nach Ende des Zweiten Weltkrieges Oberbefehlshaber der britischen Besatztungstruppen in Deutschland, geb. 1887

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. März 2016

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr