Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 28. Mai

Berlin Kalenderblatt 2016: 28. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Mai 2016

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 27. Mai
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 29. Mai

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Mai 2016:

21. Kalenderwoche

149. Tag des Jahres

Noch 217 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Germanus, Rudhard, Wilhelm

 

HISTORISCHE DATEN

 

2014 - Der deutsche Astronaut Alexander Gerst startet mit einer Sojus-Rakete vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan zur Internationalen Raumstation ISS.

2011 - Nach vier Jahren Blockade öffnet Ägypten seine Grenze zum Gazastreifen wieder für den Personenverkehr.

2006 - Der britische Regisseur Ken Loach wird für sein Drama „The Wind That Shakes The Barley“ mit der Goldenen Palme der Filmfestspiele in Cannes ausgezeichnet.

1996 - Im ersten Whitewater-Prozess gegen frühere politische und geschäftliche Partner von US-Präsident Bill Clinton werden alle drei Angeklagten von einem Gericht in Little Rock wegen Kreditbetrugs verurteilt.

1991 - Hamburg entzieht als erstes Bundesland der umstrittenen Scientology-Sekte die Rechtsfähigkeit als Verein.

1940 - Der belgische König Leopold III. unterzeichnet die Kapitulation Belgiens vor den deutschen Truppen.

1926 - General Gomes da Costa führt einen Militärputsch in Portugal an. Das Parlament wird aufgelöst und die Verfassung abgeschafft.

1813 - In Berlin findet die letzte Hinrichtung durch Verbrennen auf dem Scheiterhaufen in Preußen statt.

1037 - Durch Zusicherung der Erblichkeit ihrer Lehen in der „Constitutio de feudis“ gewinnt Kaiser Konrad II. den niederen italienischen Adel für den Kampf gegen die lombardischen Städte.

 

AUCH DAS NOCH

 

2006 - dpa meldet: Das „Linthwaite House Hotel“ in Bowness im englischen Lake District hat sich für die Zeit der Weltmeisterschaft zur fußballfreien Zone erklärt - ein besonderes Angebot für sogenannte Fußball-Witwen.

 

GEBURTSTAGE

 

1972 - Chiara Mastroianni (44), französische Schauspielerin („Huhn mit Pflaumen“)

1968 - Kylie Minogue (48), australische Popsängerin („Can't Get You Out Of My Head“)

1941 - Guntram Vesper (75), deutscher Schriftsteller („Nördlich der Liebe und südlich des Hasses“)

1940 - Maeve Binchy, irische Schriftstellerin („Jeden Freitagabend“), gest. 2012

1921 - Heinz G. Konsalik, deutscher Schriftsteller („Agenten lieben gefährlich“, „Der Arzt von Stalingrad“), gest. 1999

 

TODESTAGE

 

2013 - Eddi Arent, deutscher Schauspieler und Komiker („Der Hexer“), geb. 1925

2008 - Gerhard Konzelmann, deutscher Journalist und Publizist, langjähriger Nahost-Korrespondent der ARD, (Bücher: „Dschihad und die Wurzeln eines Weltkonflikts“), geb. 1932

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Mai 2016

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr