Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 30. Oktober

Was geschah am ... Kalenderblatt 2016: 30. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Oktober 2016

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 29. Oktober
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 31. Oktober

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Oktober 2016:

43. Kalenderwoche

304. Tag des Jahres

Noch 62 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Bernhard, Dietger

 

HISTORISCHE DATEN

 

2014 - Die Wiesbadener Aareal Bank hat die verbliebene Stille Einlage des Finanzmarktstabilisierungsfonds (Soffin) von 300 Millionen Euro an den Bankenrettungsfonds zurücküberwiesen. Das teilt das Institut mit.

2012 - Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan eröffnet in Berlin die neue Botschaft seines Landes. Dabei ruft er seine Landsleute in Deutschland dazu auf, Deutsch zu lernen und einen aktiven Beitrag zur Integration zu leisten.

2011 - Bei der ersten Präsidentenwahl seit den blutigen Umbrüchen 2010 in der zentralasiatischen Republik Kirgistan siegt der Regierungschef Almasbek Atambajew.

2006 - Die israelische Regierung und das Parlament billigen den umstrittenen Eintritt der ultrarechten Partei von Avigdor Lieberman in die Koalition Ehud Olmerts.

2001 - Im Beisein von Bundestagspräsident Wolfgang Thierse beginnen in Berlin die Bauarbeiten für das Holocaust-Mahnmal des amerikanischen Architekten Peter Eisenman.

1996 - Bundeskanzler Helmut Kohl ist 5144 Tage im Amt und damit einen Tag länger Regierungschef als der bisherige „Rekordhalter“ Konrad Adenauer.

1918 - Nach dem Niedergang des Osmanischen Reiches wird der Nordjemen souveränes Königreich unter Imam Jahja Mohammed.

1864 - Dänemark muss im Frieden von Wien die Herzogtümer Schleswig, Holstein und Lauenburg an Preußen und Österreich abtreten.

1837 - Die erste russische Eisenbahnlinie von St. Petersburg nach Puschkin (Zarskoje Selo) nimmt den Betrieb auf.

 

AUCH DAS NOCH

 

2004 - dpa meldet: Um ein „Knöllchen“ über 30 Euro nicht bezahlen zu müssen, hat ein 20-Jähriger in Flensburg seinen Wagen als gestohlen gemeldet. Die Beamten entdeckten das Fahrzeug jedoch sofort nach Beginn der Fahndung: Der Mann hatte auf dem Besucherparkplatz der Polizei geparkt und bekommt nun eine Anzeige wegen Vortäuschens einer Straftat.

 

GEBURTSTAGE

 

1956 - Christina Rau (60), deutsche Politologin, Witwe des früheren Bundespräsidenten Johannes Rau (Bundespräsident 1999-2004)

1951 - Trilok Gurtu (65), indischer Percussionist und Bandleader („The Beat of Love“, „Remembrance“)

1941 - Theodor Hänsch (75), deutscher Physiker, Nobelpreis 2005

1931 - Ruth Klüger (85), amerikanisch-jüdische Germanistin, Holocaust-Überlebende (Autobiografie „weiter leben“)

1916 - Kurt Hübner, deutscher Regisseur und Intendant, Theaterleiter in Ulm 1959-1962, Bremen 1962-1973, und an der Freien Volksbühne Berlin 1973-1986, gest. 2007

 

TODESTAGE

 

2009 - Claude Lévi-Strauss, französischer Philosoph, Anthropologe und Ethnologe („Strukturale Anthropologie“, „Mythologica“), geb. 1908

1997 - Samuel Fuller, amerikanischer Filmregisseur („Straße ohne Wiederkehr“, „Die Hölle von Korea“), geb. 1912

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Was geschah am ...
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. Oktober 2016

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr