Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 6. Juni

Berlin Kalenderblatt 2016: 6. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Juni 2016

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 5. Juni
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 7. Juni

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Juni 2016:

23. Kalenderwoche

158. Tag des Jahres

Noch 208 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Bertrand, Falko, Kevin, Klaudius, Norbert

 

HISTORISCHE DATEN

 

2015 - Der FC Barcelona gewinnt die Fußball-Champions League. Das Team siegt im Berliner Olympiastadion mit 3:1 gegen Juventus Turin.

2011 - Das Bundeskabinett beschließt in einer Sondersitzung das Gesetzespaket zum Ausstieg aus der Atomkraft und zum Ausbau der erneuerbaren Energien.

2001 - Der US-Tabakkonzern Philip Morris muss einem krebskranken Raucher die Rekordsumme von 3,5 Milliarden Dollar zahlen. Später wird die Strafe auf 100 Millionen Dollar reduziert.

1944 - Alliierte Truppen starten die Operation „Overlord“ und landen an der Küste der Normandie. Die größte Landungsoperation der Geschichte besiegelt die deutsche Niederlage im Zweiten Weltkrieg.

1996 - Ein Bundeswehr-Hubschrauber stürzt bei einem Rundflug über Dortmund südlich der Stadt in ein Waldstück. Von den 14 Insassen überlebt nur einer.

1991 - Das Museum für Moderne Kunst in Frankfurt am Main, ein Bau des Wiener Architekten Hans Hollein, wird offiziell eingeweiht.

1986 - Ernst Nolte veröffentlicht in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ den Aufsatz „Vergangenheit, die nicht vergehen will“. Der Text ist der Anstoß zum Historikerstreit über die Deutung des Holocaust.

1986 - Walter Wallmann (CDU) wird als erster Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit vereidigt.

1951 - Im Titania-Filmpalast in Berlin werden die ersten Berliner Internationalen Filmfestspiele eröffnet, die so genannte Berlinale.

 

AUCH DAS NOCH

 

2014 - dpa meldet: Zwei Dutzend Menschen wollten sich in Leipzig nackt oder leicht bekleidet aufs Fahrrad schwingen - doch die Stadt hat das Nacktradeln verboten. Das Ordnungsamt habe die Veranstaltung aus Sorge um die öffentliche Ordnung und Sicherheit untersagt, sagte Organisatorin der „Protestfahrt gegen den motorisierten Straßenverkehr“.

 

GEBURTSTAGE

 

1974 - Dunja Hayali (42), deutsche Journalistin und TV-Moderatorin

1966 - Anthony Yeboah (50), ghanaischer Fußballspieler, Hamburger SV 1997-2001

1956 - Björn Borg (60), schwedischer Tennisspieler, fünfmaliger Wimbledon-Sieger in Folge 1976-1980

1948 - Jürgen Marcus (68), deutscher Schlagersänger („Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“)

1901 - Sukarno, erster Präsident von Indonesien (1945-1967), gest. 1970

 

TODESTAGE

 

2015 - Pierre Brice, französischer Schauspieler („Winnetou“), geb. 1929

1816 - Christiane von Goethe, geborene Christiane Vulpius, Ehefrau von Johann Wolfgang von Goethe 1806-1816, geb. 1765

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Juni 2016

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr