Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 7. November

Was geschah am... Kalenderblatt 2016: 7. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. November 2016

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2016: 6. November
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2016: 8. November

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. November 2016:

45. Kalenderwoche

312. Tag des Jahres

Noch 54 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Engelbert, Ernst, Gisbert, Karina, Willibrord

 

HISTORISCHE DATEN

 

2015 - In Singapur treffen sich die Präsidenten von China und Taiwan, Xi Jinping und Ma Ying-jeou. Es ist die erste Begegnung der höchsten Führer beider Länder seit 1949.

2014 - Bei einer Gedenkstunde im Bundestag zum 25. Jahrestag des Mauerfalls greift der Liedermacher und einstige DDR-Dissident Wolf Biermann die Linkspartei scharf an.

2006 - Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien übernehmen zum Jahreswechsel das deutsche Geschäft der in Nordthüringen produzierenden Eckes Spirituosen & Wein GmbH.

2006 - Bei den US-Kongresswahlen gewinnen die oppositionellen Demokraten nach zwölf Jahren die Mehrheit in beiden Häusern zurück.

1996 - Die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA bringt in Cape Canaveral mit dem „Mars Global Surveyor“ die erste von insgesamt zehn geplanten Mars-Sonden auf den Weg zum Roten Planeten.

1991 - Das russische Leningrad erhält wieder seinen früheren Namen St. Petersburg.

1991 - Der amerikanische Basketballspieler Earvin „Magic“ Johnson erklärt seinen Rücktritt. Kurz zuvor hatte er von seiner Infektion mit dem HIV-Virus erfahren.

1968 - Beate Klarsfeld ohrfeigt Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger beim CDU-Parteitag in Berlin, nachdem sie ihn schon früher als „Nazi und Mörder“ bezeichnet hatte.

1936 - Im spanischen Bürgerkrieg beginnen die nationalistischen Truppen Francos mit dem Angriff auf Madrid.

 

AUCH DAS NOCH

 

2010 - dpa meldet: Um die Verwesungsdauer von Leichen auf Friedhöfen besser berechnen zu können, entwickeln Forscher der Hochschule Osnabrück eine neue Software. Das Programm mit dem Namen „RuheSoft“ solle die Verwesungszeiten abhängig von den lokalen Gegebenheiten voraussagen, teilte die Hochschule mit. Damit könne die Friedhofsplanung erleichtert werden.

 

GEBURTSTAGE

 

1996 - Lorde (20), neuseeländische Sängerin (Hit: „Royals“)

1953 - Ottfried Fischer (63), deutscher Kabarettist und Schauspieler („Der Bulle von Tölz“)

1936 - Gwyneth Jones (80), britische Sopranistin, Wagner-Interpretin

1926 - Joan Sutherland, australische Koloratursängerin, gest. 2010

1866 - Paul Lincke, deutscher Operettenkomponist („Die Berliner Luft“), gest. 1946

 

TODESTAGE

 

2013 - Manfred Rommel, deutscher Politiker (CDU), Oberbürgermeister von Stuttgart 1974-1996, geb. 1928

2011 - Joe Frazier, amerikanischer Boxer, Olympiasieger im Schwergewicht 1964, Schwergewichts-Weltmeister, geb. 1944

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr