Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kalenderblatt 2017: 14. Januar

Was geschah am... Kalenderblatt 2017: 14. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Januar 2017

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2017: 13. Januar
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2017: 15. Januar

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Januar 2017:

2. Kalenderwoche

14. Tag des Jahres

Noch 351 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Petrus, Reiner

 

HISTORISCHE DATEN

 

2016 - Zwei Jahre nach Ausbruch der schlimmsten Ebola-Epidemie erklärt die Weltgesundheitsorganisation Westafrika für ebolafrei. Insgesamt starben mehr als 11 300 Menschen.

2015 - In Russland wird in Angarsk ein ehemaliger Polizist wegen Mordes an mindestens 22 Frauen zu lebenslanger Haft im Straflager verurteilt.

2009 - Homosexuelle in eingetragener Lebenspartnerschaft haben nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts prinzipiell Anspruch auf eine betriebliche Hinterbliebenenrente.

2002 - Ab dem Sommer darf in Dänemark Bier erstmals auch in Dosen verkauft werden. Das traditionelle Dosenverbot stellt nach Ansicht der EU-Kommission in Brüssel ein unzulässiges Handelshindernis dar.

1992 - Nord- und Südkorea tauschen an der Demarkationslinie in Panmunjom Abkommenstexte aus, wonach sie auf Besitz, Herstellung, Stationierung und Einsatz von Atomwaffen verzichten.

1972 - Nach dem Tod des dänischen Königs Frederik IX. wird seine Tochter Margrethe II. Königin. Ihre offzielle Proklamtion erfolgt am folgenden Tag.

1965 - Der James-Bond-Film „Goldfinger“ mit Sean Connery und Gert Fröbe in den Hauptrollen startet in den deutschen Kinos.

1947 - Der amerikanische Filmstar Marilyn Monroe und der Baseballspieler Joe DiMaggio heiraten.

1907 - Bei einem schweren Erdbeben in der britischen Kronkolonie Jamaika kommen mehr als 1000 Menschen ums Leben. Die Hauptstadt Kingston wird weitgehend zerstört.

 

AUCH DAS NOCH

 

2009 - dpa meldet: Knapp 70 Meter Beinlänge werden jeden Abend auf der Bühne des Berliner Friedrichstadtpalastes präsentiert. Genau 69,68 Meter messen insgesamt die 64 Beine der 32 Tänzerinnen der berühmten „Girlreihe“. Auf dieses Messergebnis kam ein Moderator vom Sender Berliner Rundfunk 91,4.

 

GEBURTSTAGE

 

1967 - Emily Watson (50), britische Schauspielerin („Die Asche meiner Mutter“)

1947 - Ina Deter (70), deutsche Sängerin und Liedermacherin („Neue Männer braucht das Land“)

1947 - Thilo Bode (70), deutscher Umwelt- und Verbraucherschützer, Gründer der Verbraucherschutzorganisation „Foodwatch“ 2002, Geschäftsführer von Greenpeace International 1995-2001

1942 - Michael Gwisdek (75), deutscher Film- und Fernsehschauspieler („Nachtgestalten“)

1892 - Martin Niemöller, deutscher evangelischer Theologe, führendes Mitglied der Bekennenden Kirche und des kirchlichen Widerstandes gegen den Nationalsozialismus, gest. 1984

 

TODESTAGE

 

1977 - Anaïs Nin, amerikanische Schriftstellerin („Die Tagebücher der Anaïs Nin“), geb. 1903

1957 - Humphrey Bogart, amerikanischer Filmschauspieler („Casablanca“), geb. 1899

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Cowboy und Büffeljäger
William F. Cody, genannt Buffalo Bill (undatiertes Archivbild). Foto:

Als Scout, Büffeljäger und im Kampf mit Ureinwohnern erlebte William Cody die Eroberung des amerikanischen Westens an vorderster Front. Die Eindrücke verarbeitete er als Buffalo Bill in einer berühmten Show. Bis heute gilt er als eine der schillerndsten Wildwest-Figuren.

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr