Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Kalenderblatt 2017: 16. Juni

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 16. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Juni 2017

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2017: 15. Juni
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2017: 17. Juni

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Juni 2017:

24. Kalenderwoche, 167. Tag des Jahres

Noch 198 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Benno, Quirin, Luitgard

 

HISTORISCHE DATEN

 

2016 - Die britische Labour-Abgeordnete und Brexit-Gegnerin Jo Cox stirbt nach einem Angriff auf offener Straße. Die 41-Jährige war zu Besuch in ihrem Wahlkreis, als ein Mann sie mit einer Schusswaffe und einem Messer attackierte.

2015 - Für seinen verhängnisvollen Schlag ins Gesicht der Studentin Tugce muss der Täter Sanel M. drei Jahre in Jugendhaft. Das Landgericht Darmstadt verurteilt den 18-Jährigen wegen Körperverletzung mit Todesfolge.

2012 - China feiert den erfolgreichen Start seines bemannten Raumschiffs „Shenzhou 9“. An Bord befindet sich mit Liu Yang erstmals auch eine Chinesin.

2007 - Die ostdeutsche Linkspartei und die westdeutsche Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit (WASG) fusionieren in Berlin.

2002 - Das bürgerliche Lager von Präsident Jacques Chirac erringt bei den Parlamentswahlen in Frankreich einen überwältigenden Sieg. Die gemäßigte Rechte gewinnt in der zweiten Wahlrunde mehr als zwei Drittel der Sitze. Die Linke wird für die nächsten fünf Jahre in die Opposition geschickt.

1992 - Russland wird 159. Mitglied der Weltbank in Washington. Mit einem Anteil von 2,99 Prozent ist es das siebtgrößte Mitglied der Finanzorganisation.

1977 - In der UdSSR wird Parteichef Leonid Breschnew zum neuen Vorsitzenden des Präsidiums des Obersten Sowjets und damit zum Staatsoberhaupt gewählt.

1967 - Beim dreitägigen Monterey Pop Festival (bis 18. Juni) in Kalifornien stehen unter anderem The Grateful Dead, The Who, Jimi Hendrix und Janis Joplin auf der Bühne.

1932 - Die Konferenz von Lausanne beginnt, auf der die Siegermächte des Ersten Weltkriegs über die deutschen Reparationsleistungen verhandeln.

 

AUCH DAS NOCH

 

2000 - dpa meldet: Ein heimwehgeplagter Hund in Italien fährt auf der Suche nach seinen Besitzern Hunderte Kilometer mit der Eisenbahn. Italienischen Zeitungen zufolge schleicht sich der vierjährige Mischling Bingo als „blinder Passagier“ in Neapel in einen Zug und reist bis Bologna.

 

GEBURTSTAGE

 

1980 - Sibel Kekilli (37), deutsche Schauspielerin („Gegen die Wand“)

1967 - Jürgen Klopp (50), deutscher Fußballtrainer, Borussia Dortmund 2008-2015, FC Liverpool seit 2015

1957 - Raymond Pettibon (60), amerikanischer Künstler („Captive Chains“)

1937 - Simeon Sakskoburggotski (80), bulgarischer Politiker und Ex-König von Bulgarien, Ministerpräsident Bulgariens 2001-2005, als Simeon II. König von Bulgarien 1943-1946

1917 - Irving Penn, amerikanischer Fotograf, unter anderem für die Zeitschrift „Vogue“, gest. 2009

 

TODESTAGE

 

1999 - Screaming Lord Sutch, britischer Sänger und Politiker („Jack The Ripper“), geb. 1940

1979 - Nicholas Ray, amerikanischer Regisseur („Denn sie wissen nicht, was sie tun“), geb. 1911

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Was geschah am ...
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Juni 2017

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr