Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Kalenderblatt 2017: 25. Juni

Was geschah am... Kalenderblatt 2017: 25. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Juni 2017

Voriger Artikel
Kalenderblatt 2017: 24. Juni
Nächster Artikel
Kalenderblatt 2017: 26. Juni

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Quelle: dpa

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Juni 2017:

25. Kalenderwoche

176. Tag des Jahres

Noch 189 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Eleonore, Prosper, Wilhelm

 

HISTORISCHE DATEN

 

2013 - Nach drei Jahren Unterbrechung eröffnet die Europäische Union das 14. der insgesamt 35 Kapitel der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei.

2012 - Zypern flüchtet als fünftes Land nach Griechenland, Irland, Portugal und Spanien unter den Euro-Rettungsschirm. Grund ist die Griechenland-Krise.

2007 - Um den Kampf gegen Doping zu verbessern, gründen 14 Länder der Europäischen Union in Brüssel ein informelles Netzwerk.

1997 - Bei einem Andockmanöver rammt ein unbemanntes Versorgungsraumschiff die russische Raumstation „Mir“ und reißt ein Loch in die Außenhaut. Dies ist der bis dahin schwerste Unfall auf der „Mir“.

1991 - Slowenien und Kroatien erklären ihre Unabhängigkeit von Jugoslawien.

1975 - Die bisherige portugiesische Kolonie Mosambik wird unabhängig.

1920 - Der Deutsche Reichstag wählt den Sozialdemokraten Paul Löbe zu seinem ersten Präsidenten.

1867 - In den USA wird ein Patent auf den Stacheldraht vergeben.

1530 - Auf dem Reichstag in Augsburg stellt Philipp Melanchthon die „Confessio Augustana“ vor, das Glaubensbekenntnis der lutherischen Protestanten.

 

AUCH DAS NOCH

 

2016 - dpa meldet: Nicht nur Schottland denkt nach dem Brexit-Referendum laut über seine Unabhängigkeit nach: Mehr als hunderttausend Briten fordern die Unabhängigkeit für ihre Hauptstadt London. Die Initiatoren haben auch schon ein Schlagwort für die sozialen Netzwerke: #londependence, eine Mischung aus London und Independence, also Unabhängigkeit.

 

GEBURTSTAGE

 

1963 - George Michael, britischer Popsänger (Solo-Hits: „Faith“, „One More Try“, Pop-Duo Wham!: „Wake Me Up Before You Go Go“), gest. 2016

1952 - Marieluise Beck (65), deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen), Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Ausländer 1998-2002. Fraktionssprecherin der Partei „Die Grünen“ im Deutschen Bundestag 1983-1984

1945 - Carly Simon (72), amerikanische Popsängerin und Songschreiberin („You're So Vain“)

1932 - Peter Blake (85), britischer Pop-Art-Künstler, als Collage-Künstler und Schöpfer von Schallplattenhüllen für Beatles-Hits bekannt geworden („Sergeant Pepper's Lonely Hearts Club Band“)

1903 - George Orwell, britischer Schriftsteller („1984“, „Farm der Tiere“), gest. 1950

 

TODESTAGE

 

1997 - Jacques-Yves Cousteau, französischer Meeresforscher, Autor und Dokumentarfilmer, dreifacher Oscar-Preisträger, Expeditionsreisen mit dem Forschungsschiff „Calypso“, geb. 1910

1767 - Georg Philipp Telemann, deutscher Komponist, geb. 1681

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Was geschah am...
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Juni 2017

mehr
Mehr aus Kalenderblätter
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr