Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Uth und Gilde sind Bürgermeister

Bobitz/Metelsdorf Uth und Gilde sind Bürgermeister

Neue Bürgermeister in den Gemeinden Bobitz und Metelsdorf: Bei der Stichwahl in Bobitz setzte sich gestern Einzelbewerberin Stefanie Uth durch.

Voriger Artikel
Stichwahl ums Landratsamt und um Bürgermeister
Nächster Artikel
Wahlbeteiligung vielerorts unter Durchschnitt

Stefanie Uth

Quelle: Haike Werfel

Bobitz. Neue Bürgermeister in den Gemeinden Bobitz und Metelsdorf: Bei der Stichwahl in Bobitz setzte sich gestern Einzelbewerberin Stefanie Uth durch. Nach dem vorläufigen Ergebnis erhielt die 32-Jährige aus dem Ortsteil Groß Krankow 508 Stimmen. Das bisherige Gemeindeoberhaupt Hartmuth Haase von der Bobitzer Wählergemeinschaft kam auf 302 Stimmen.

Die Wahlbeteiligung lag bei 38,3 Prozent.

Ulrich Gilde ist der neue Bürgermeister der Gemeinde Metelsdorf und damit der Nachfolger von Hannelore Gantzkow, die bei der Kommunalwahl nicht mehr antrat. Für den 69-Jährigen von der SPD stimmten 103 Einwohner. Einzelbewerber Ulf Hasse bekam gestern 91 Stimmen. Wie Eckhard Rohde, Leitender Verwaltungsbeamter des Amtes Dorf Mecklenburg-Bad Kleinen mitteilte, lag die Wahlbeteiligung in Metelsdorf bei 49,8 Prozent.

 



as

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordwestmecklenburg