Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Leben im Osten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
 
zurück Pause vorwärts
Mauerfall 1989: Schabowskis Zettel aufgetaucht
Bonn/Schwerin

Mauerfall 1989: Schabowskis Zettel aufgetaucht

Die Notiz, von der das SED-Politbüro-Mitglied auf der historischen Pressekonferenz ablas, galt als verschollen. Jetzt liegt es im Haus der Geschichte in Bonn.

Dassow feiert Jahrestag des Mauerfalls
Dassow

Dassow feiert Jahrestag des Mauerfalls

Stadt und Vereine laden zur Jubiläumsfeier ein. Sie beginnt mit einer Andacht unweit der ehemaligen Grenze.

Kostenpflichtiger Inhalt
  • Kommentare
Stadt feiert Mauerfall
Dassow

Stadt feiert Mauerfall

Dassow (Nordwestmecklenburg) feiert am 24. Januar den 25. Jahrestag des Abbaus der Grenzmauer. Sie trennte die Stadt bis Anfang 1990 von der Bundesrepublik.

Gedenken an Grenzöffnung vor 25 Jahren
Herrnburg

Gedenken an Grenzöffnung vor 25 Jahren

Politische und kirchliche Gemeinden laden heute nach Herrnburg und Lübeck ein. Morgen öffnet eine Ausstellung.

Kostenpflichtiger Inhalt
  • Kommentare
Gedenken an Grenzöffnung vor 25 Jahren
Herrnburg

Gedenken an Grenzöffnung vor 25 Jahren

Gemeinden laden am Dienstag nach Herrnburg (Nordwestmecklenburg) und Lübeck zum Gedenken an die Eröffnung eines Grenzübergangs vor 25 Jahren ein.

Ollndorf/Lübeck
Sie leben die Einheit: Bärbel Schröder-Ostmann (56) und ihr Mann Jens Ostmann (53).

Mit Bärbel Schröder-Ostmann und Jens Ostmann feiern 90 Menschen aus den neuen und alten Bundesländern den Fall der Mauer.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schlagsdorf/Ratzeburg

Das Grenzhus in Schlagsdorf und die Stadt Ratzeburg erinnern mit einer Fahrradtour an die Grenzöffnung vor 25 Jahren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Heringsdorf
Peter Matz (68) lebt heute auf Usedom.

Teil 9 der Porträtserie zum Mauerfall über Peter Matz (68), einst Bundesgrenzschützer. Er lebt heute auf der Insel Usedom.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schwerin
Bundestagsabgeordnetert Eckhardt Rehberg (CDU) kommt am 9. November nicht zur Feier nach Schwerin.

Parlamentarier aus MV wollen die Äußerung von Ministerpräsident Erwin Sellering zur DDR nicht hinnehmen.

  • Kommentare
mehr
Rostock
May-Britt Krüger hat 1989 fast drei Monate in der Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit in Rostock gesessen.

May-Britt Krüger saß 1989 im Rostocker Stasi-Gefängnis. 25 Jahre später erinnert sie sich.

mehr
Selmsdorf/Dassow
Am DDR-Grenztruppenturm unweit von Schwanbeck führt bald ein Radweg vorbei. Arbeiter haben die Trasse abgesteckt. Fotos (2): Jürgen Lenz

Die Beobachtungstürme in Nordwestmecklenburg stehen leer. Frühere Kasernen dienen als privater Wohnraum.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sagard
Wilhelm Hacker von der Insel Rügen.

Teil 8 der Porträtserie zum Mauerfall über Fleischermeister und Senior Wilhelm Hacker (74) aus Sagard.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lübeck
Willkommen im Museum: In dem ehemaligen Grenzhaus erinnern Ingrid Schatz und ihr Team an die Zeit der innerdeutschen Grenze.

Während die Stadt keinen offiziellen Festakt veranstaltet, sind die Bürger umso aktiver. Allen voran die Schlutuper.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Die „Nacht der Nächte“ aus zwei Perspektiben: Grenzer und Zöllner erzählen
Ein Bild der Teilung: Nahe Herrnburg beäugt ein DDR-Grenzer den BRD-Zöllner Manfred Krellenberg beim Fotografieren, der andere dreht Krellenberg demonstrativ den Rücken zu.

Der Fall der Mauer hat das Leben von Manfred Krellenberg tief verändert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schattin
Uwe Beckmann (47) aus Selmsdorf führt eine Wanderung an der ehemaligen Grenze. Der frühere Soldat erklärt, wie es dort 1989 aussah.

Plötzlich war in der DDR-Kaserne Westfernsehen erlaubt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kandelin
Reinhard Dragheim in seinem Stammhaus in Kandelin. In der Hand hält er die berühmten Leipziger Lerchen, ein traditionelles Leipziger Gebäck.

Bäckermeister Reinhard Dragheim aus Kandelin hat die wichtigste Demo zur Wende 1989 hautnah miterlebt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bergen
DDR-Jugend wusste zu feiern: 1973 kam es zur Ostseewoche in Rostock zu spontanen Ansammlungen, wo gesungen wurde.

Jugendliche von heute und die DDR: Vorprägung reicht von Nostalgie und Verklärung bis hin zu scharfer Kritik.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr