Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Tatort
Tatort-Blitzkritik "Borowski und die Kinder von Gaarden" (Kiel)
Die Kommissare Sarah Brandt (Sibel Kekilli) und Klaus Borowski (Axel Milberg) besuchen Timo Scholz (r, Bruno Alexander) – eine Szene der „Tatort“-Folge „Borowski und die Kinder von Gaarden“ vom 29. März 2015.

Ein atemberaubender Thriller ist dieser Kieler Tatort nicht. Er hat nichts Reißerisches, aber überzeugt auf ganz andere Art.

  • Kommentare
mehr
Tatort-Blitzkritik: „Das Haus am Ende der Straße“ (Frankfurt a. M.)
Joachim Król (rechts) als Kriminalhauptkommissar Frank Steier und Armin Rohde als Rolf Proehl in einer Filmszene des Tatorts „Das Haus am Ende der Straße“.

In der Folge „Das Haus am Ende der Straße“ hat Ermittler Steier (Joachim Król) seinen letzten Einsatz.

  • Kommentare
mehr
Tatort-Blitzkritik: "Blutschuld" (Leipzig)
Szene aus dem MDR-Tatort „Blutschuld“ aus Leipzig. Die Hauptkommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla, l.) und Andreas Keppler (Martin Wuttke, Mitte) verdächtigen den Juniorchef des Abfallunternehmens Frank Bachmann (Alexander Khuon, r.), seinen Chef und Schwiegervater Harald Kosen ermordet zu haben.

Gibt es eine Familie ohne Probleme? Wohl kaum. Aber so viele wie im vorletzten Leipziger Tatort mit diesen Ermittler-Duo müssen es ja nun wirklich nicht sein.

  • Kommentare
mehr
Tatort-Blitzkritik: „Chateau Mort“ (Konstanz)
Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) wurde in einer Höhle eingesperrt, in der eine Art Mumie sein einziges Gegenüber ist.

Dieser „Tatort“ kann sich nicht entscheiden. Wir erfahren viel über die Sehnsucht von Kommissarin Klara Blum nach einem Mann, wir erleben den wohl ältesten Mord der „Tatort“-Geschichte. Aber dazu kommt ein allzu wirr zusammengerührter Verschnitt aus auftauchenden Verdächtigen, neuen Zweifeln und Kehrtwendungen.

  • Kommentare
mehr
Tatort-Blitzkritik: "Freddy tanzt" (Köln)
Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, l.) und Freddy Schenk (Dietmar Bär, r.) mit Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth (Joe Bausch) – eine Szene aus «Freddy tanzt».

Schlimm genug, wenn alle wegschauen, obwohl jemand Hilfe braucht. Doch der Film geht am Zuschauer vorbei. Lichtblick: Dietmar Bär ist ein toller Schauspieler.

  • Kommentare
mehr
Tatort-Blitzkritik: "Borowski und der Himmel über Kiel" (Kiel)
Die Schauspieler Sibel Kekilli (l) in ihrer Rolle der Kommissarin Sarah Brandt und Axel Milberg in seiner Rolle des Kommissar Klaus Borowski im neuen Kieler Tatort «Borowski und der Himmel über Kiel».

Eine Leiche ohne Körper, Landwirte auf Drogen und eine Doppel-Vergewaltigung: Der neue Tatort aus dem hohen Norden ist nichts für Zartbesaitete, er testet die Grenzen seiner Zuschauer bis aufs Äußerste. Grausam-schockierende Bilder und eine alles überragende Hauptdarstellerin machen „Borowski und der Himmel über Kiel“ zu einem richtig spannenden Spielfilm.

  • Kommentare
mehr
Tatort-Blitzkritik: „Hydra“ (Dortmund)
Die Schauspieler Anna Schudt (l-r) als Martina Bönisch, Stefan Konarske als Daniel Kossik, Aylin Tezel als Nora Dalay und Jörg Hartmann als Hauptkommissar Peter Faber bei Dreharbeiten zur „Tatort“-Folge „Hydra“ in Dortmund.

Wenn man als Zuschauer ganz gebannt vor dem Fernseher sitzt und jegliche Ablenkung keine Chance hat, dann spricht das für eine sehr gute Story. Genauso war es bei diesem Tatort aus Dortmund.

mehr
Tatort-Blitzkritik: „Deckname Kidon“ (Wien)
Die österreichischen Schauspieler Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser sind als Ermittler im neuen Wiener „Tatort“ „Deckname Kidon“ zu sehen.

„Deckname Kidon“ ist der bisher schwächste Wiener „Tatort“, seit Bibi Fellner (Adele Neuhauser) Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) zur Seite steht.

mehr
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr