Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° stark bewölkt

Navigation:
Zweiter Weltkrieg
Berlin
Blick in die Schau "Kunst aus dem Holocaust - 100 Werke aus der Gedenkstätte Yad Vashem" im Deutschen Historischen Museum.

Die Bilder entstanden in Konzentrationslagern und Ghettos: In Berlin werden erstmals 100 Kunstwerke aus dem Holocaust gezeigt. Ihre Schöpfer malten, obwohl sie um das eigene Überleben kämpften - oder gerade deswegen.

  • Kommentare
mehr
Stralsund
Nach dem Fund einer Tellermine in Andershof sperrte die Polizei das Gelände am Mittwoch weiträumig ab.

Sie wurde von Experten in Stralsund geborgen und abtransportiert, um sie außerhalb der Stadt kontrolliert zu sprengen.

  • Kommentare
mehr
Stralsund
Das neue Buch über die ersten Monate nach dem Zweiten Weltkrieg in Stralsund.

Am Donnerstag wird „Stralsund: Ende des Krieges – Zeit des Werdens 1945 bis 1946“ im Löwenschen Saal der Öffentlichkeit präsentiert.

  • Kommentare
mehr
Stadtmitte
Achim Schade (Verleger), Bodo Keipke, Horst Prignitz (beide Autoren), Matthias Redieck und OZ-Lokalchef Frank Pubantz (v. l.) haben gestern vor etwa 80 Zuhörern das Buch „Rostock: Ende des Krieges — Zeit des Werdens 1944 bis 1949“ präsentiert.

Das schwierige und bewegende Thema der Nachkriegsjahre lockt mehr als 80 Interessierte zur Buchvorstellung ins OZ-Medienhaus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stralsund
Aufräumarbeiten in der Badenstraße nach dem Krieg. Im Hintergrund Gebäude in der Semlower Straße.

Es beleuchtet die Zeit vom Einmarsch der Roten Armee in Stralsund bis hin zum Aufbau neuer kommunalpolitischer Strukturen.

  • Kommentare
mehr
Berlin

Deutschland will ehemaligen sowjetischen Kriegsgefangenen im Zweiten Weltkrieg eine Entschädigung zahlen.

  • Kommentare
mehr
Moskau

Nach der größten Militärparade in der russischen Geschichte hat Kanzlerin Angela Merkel sich bei einem Besuch in Moskau einen Tag später vor den sowjetischen Opfern des Zweiten Weltkriegs verneigt.

  • Kommentare
mehr
Moskau
Weltkriegsgedenken in Moskau: Einen Tag nach der pompösen Militärparade ehrt Kanzlerin Merkel in der russischen Hauptstadt die Opfer des Zweiten Weltkrieges.

Die Ukraine-Krise hat Kanzlerin Merkel und Kremlchef Putin entzweit - in Moskau stehen sie aber erstmals seit Monaten wieder Seite an Seite. Über den Konflikt im Donbass sprechen beide mit harten Worten. Den Gesprächsfaden wollen sie jedoch nicht abreißen lassen.

  • Kommentare
mehr
Moskau

Kanzlerin Angela Merkel hat bei einem Treffen mit Kremlchef Wladimir Putin eine friedliche Lösung in der Ukraine-Krise gefordert.

  • Kommentare
mehr
Moskau

Nach der großen Siegesfeier zum Triumph der Sowjetunion über Hitlerdeutschland vor 70 Jahren haben Kanzlerin Angela Merkel und Kremlchef Wladimir Putin in Moskau die Weltkriegsopfer geehrt.

  • Kommentare
mehr
Moskau

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zu ihrem Besuch bei Kremlchef Wladimir Putin zum 70. Jahrestag des Sieges der Sowjetunion über Hitler-Deutschland in Moskau gelandet.

  • Kommentare
mehr
Moskau

Einen Tag nach der russischen Militärparade zum 70. Jahrestag des Sieges über Hitlerdeutschland ehrt Kanzlerin Angela Merkel heute in Moskau die Opfer des Zweiten Weltkriegs.

  • Kommentare
mehr
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr