Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Ich zauber’ euch was

Ich zauber’ euch was

Bei der 10. Lichtklangnacht morgen und am Sonnabend in Rostock sind Feuershows und Theater zu sehen / Mit dabei: Zauberer Christian Brandes und Bodypainterin Claudia Kraemer

Voriger Artikel
Es atmet die Stille oder tobt der Sturm
Nächster Artikel
Fortsetzung Radtour: Mit der Fähre nach Lauterbach

Zauberer Christian Brandes tritt bei der 10. Lichtklangnacht im Rostocker Iga-Park auf. Der 40-Jährige Lübecker präsentiert sein Familienprogramm „Hut ab!“.

Quelle: Fotos: Katharina Ahlers, Joachim Kloock, Robert Schwemin, Kristin Falkenberg

Rostock. Christian Brandes steht auf einem kleinen braunen Koffer. Auf dem Kopf trägt er einen dunklen Hut. Sein weißes Hemd ist in die braun-gestreifte Hose gesteckt, die von Hosenträgern gehalten wird. Der Zauberer hält ein grünes Tuch in der Hand. Mit einem großen Pinsel streicht er über den Stoff. Dann zieht er es durch seine Faust. Am anderen Ende kommt schließlich ein rotes Tuch zum Vorschein.

„Wie haben Sie das gemacht?“, fragt Zuschauer Marcel Flachs aus Kühlungsborn erstaunt. „Ich weiß es nicht, aber hoffentlich gut“, antwortet Brandes und lächelt.

Wie seine Tricks funktionieren, verrät er – so wie alle Magier – nicht. Seit vielen Jahren reist der 40-Jährige mit seinen Zaubershows durch Deutschland, die Schweiz und Schweden. Morgen und am Sonnabend ist er zu Gast bei der Lichtklangnacht im Rostocker Iga-Park.

Das Spektakel findet in diesem Jahr unter dem Motto„Vom Fischer und seiner Frau“ statt. Alles wird sich um das Märchen vom armen Fischer und seiner gierigen Frau drehen: Das Iga-Gelände ist bunt geschmückt und wird von zahlreichen Lichtern erleuchtet. An 20 Stationen präsentieren mehr als 100 Artisten und Feuerjongleure, Schauspieler und Tänzer, Musiker und Lichtmagier ihre Shows.

„Meine Vorstellungen passen gut in die Atmosphäre der Lichtklangnacht“, sagt Brandes, der bereits 2012 im Iga-Park auftrat. Der Lübecker freut sich aufs Publikum. „Die Mentalität der Rostocker ist eher trocken und sie sind anfangs sehr kritisch“, sagt der gelernte Koch. „Wenn ich sie erst einmal überzeugt habe, machen sie super mit und können über sich selbst lachen. Dann wird es eine gute Show.“

Der Zauberer wird mit seinem Familien-Programm „Hut ab!“, auftreten. „Die Kopfbedeckung ist das Markenzeichen der Show“, sagt er. „Ich wähle für jeden Trick einen Zuschauer aus, dem ich den Hut aufsetze und der mich unterstützt.“

Zur Ausrüstung des Zauberers gehören außerdem eine Tasche mit Bällen, Seilen und Ballons sowie eine Kiste und ein kleiner Tisch. Jeder Trick dauere etwa fünf Minuten. „Das hängt auch von den Zuschauern ab“, sagt der Profi. „Ich weiß nie, wie die Leute, die ich mir für die Kunststücke aussuche, reagieren. Daher verläuft jede Show etwas anders.“ Wichtig sei es, feinfühlig mit dem Publikum umzugehen. „Ich mache auch mal schräge Witze, aber es ist wichtig, dass mein Assistent gestärkt von der Bühne geht“, sagt Brandes. „Wenn jemand aus dem Publikum unter meiner Anleitung einen Trick vorführt, ist der Aha-Effekt größer als wenn ich allein zaubere.“

Claudia Kraemer hingegen malt Kunstwerke auf Körper. Seit acht Jahren ist die Rostockerin Bodypainterin, im Juli konnte sie sich bei den Weltmeisterschaften in Österreich gegen die internationale Konkurrenz durchsetzen und den ersten Platz belegen. „Am Bodypainting fasziniert mich die Verwandlung, die durch die bunten Farben geschaffen wird“, sagt die 36-Jährige.

Im Iga-Park haben Besucher die Möglichkeit, live mitzuerleben, wie Claudia Kraemer mit ihren „lebendigen Leinwänden“ arbeitet. Die Künstlerin zeigt ihre Show, mit der sie in Österreich überzeugen konnte. Dazu wird sie eines ihrer Models mit feinen Pinselstrichen bemalen. Verwendet werden spezielle UV-Farben, die in der anschließenden Schwarzlicht-Show besonders gut zur Geltung kommen sollen.

Claudia Kraemer freut sich, Teil der Lichtklangnacht zu sein. „Ich spaziere gern durch den Iga-Park“, sagt die Hansestädterin. „Vor allem jetzt zur Lichtklangnacht, wenn alles bunt und erleuchtet ist.“

Kontakt & Infos

Adresse:

Iga-Park

Schmarl Dorf 40

18106 Rostock

Kontakt:

☎ 03 81 / 12 83 13 00

Zeit:

Einlass 19.00 Uhr

Beginn 20.00 Uhr

Ende gegen 23.45 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 19 Euro,

Kinder (sieben bis 14 Jahre) 9 Euro

Parken:

kostenpflichtig am Park

Programm (Auszug):

Chinesischer Garten:

Zauber-Show „ Hut ab!“

20.00, 21.00 und 22.00 Uhr

Musik von „3-Satz deluxe“

20.30, 21.30 und 22.30 Uhr

Weidendom:  

Ernst Heiter Theater mit

„Frau Fischer und ihr Mann"

20.00, 21.00 und 22.00 Uhr

Sängerin Esther Jung

20.30, 21.30 und 22.30 Uhr

Brunnengarten:

Bodypainting mit Claudia Kraemer

20.30 bis 21.30 Uhr

Schwarzlichtshow mit Claudia Kraemer

21.30 und 22.00 Uhr

dazwischen werden preisgekrönte Kurzfilmegezeigt

Holländischer Garten :  

Artistik und Comedy

„Tante Luise und Herr Kurt“

20.30, 21.30 und 22.30 Uhr

Videos der Tanzcompagnie des Volkstheater Rostock

21.00 bis 23.00 Uhr

Betonschiff:  

Kuzio spielt E-Gitarre

20.30, 21.30 und 22.30 Uhr

Rhododendrenhain:  

Uwe Johnson-Gesellschaft

„Lese-Lichter auf Johnsons Pfaden“

20.30, 21.30 und 22.30 Uhr

Historische Bootswerft:  

Theater Randfigur. „ Die Bernsteinfee – eine Ostsee-Sage“

20.00, 21.00 und 22.00 Uhr

Traditionsschiff Deck:

Hexenberg-Ensemble im

Pfefferberg Theater

„Der Fischer un sin Fru"

20.30, 21.30 und 22.30 Uhr

Wiese am Molenfeuer:

Circus Fantasia

20.00, 21.00 und 22.00 Uhr

Warnowpromenade:

„Flugträumer“ – Luftakrobatik und Feuershow,

23.00 bis 23.45 Uhr

• Internet:

www.lichtklangnacht.de

Katharina Ahlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sommermagazin
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.