Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Indiaca: Brasilianischer Volkssport

Indiaca: Brasilianischer Volkssport

Indiaca ist eine exotische Variante des Volleyballs und eignet sich für Spiel und Spaß am Strand.

Indiaca ist eine

exotische Variante des Volleyballs und eignet sich für Spiel und Spaß am Strand. Der

größte Unterschied zum Volleyball ist das Spielgerät: Dabei handelt es sich

um ein kleines Kissen, in dem Federn stecken, die für eine gute Flugstabilität sorgen. Der „Ball“ darf von den Mitspielern nur mit einer Hand über das Netz geschlagen werden. Jede Mannschaft besteht im Optimalfall aus fünf Spielern. Drei Ballberührungen sind erlaubt,

bevor er wieder über das Netz muss.

Natürlich kann auch mit nur zwei Spielern und ohne Netz gespielt werden. Dieser Sport kann leicht erlernt werden, fördert Geschicklichkeit,

Reaktionsvermögen und Koordination. Da

sowohl die rechte als auch die linke Hand

genutzt werden müssen, wird die Beidhändigkeit trainiert. Indiaca soll von den Ureinwohnern Südamerikas erfunden worden sein und ist in Brasilien unter dem Namen Peteca

Volkssport.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Porträt
Beim Europa-Wahlkampfauftakt der CDU spricht Altkanzler Helmut Kohl im Mai 2004 in der Messehalle Saarbrücken.

Niemand führte das Land und die CDU bisher länger als Helmut Kohl. Und er nutzte als Kanzler die einmalige Chance zur Wiedervereinigung. Doch es gab auch dunkle Seiten in seinem Leben.

mehr
Mehr aus Sommermagazin
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.