Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Kaiserliche Hoheit lassen bitten

Heringsdorf Kaiserliche Hoheit lassen bitten

In Heringsdorf auf Usedom starten morgen die „Kaisertage“ / Der Festumzug und die Musik stehen im Zeichen der 1920er Jahre

Voriger Artikel
Tonnenfest im Freilichtmuseum Klockenhagen
Nächster Artikel
Bis zu 50 Gramm schwere Pilker für Wittlinge wählen

Kaiser Wilhelm II. (Reinhard Reim) mit seiner Kaiserin, gespielt von Anett Kölpin, empfangen die Besucher in Heringsdorf.

Quelle: Christoph Kurze

Heringsdorf. „Gestatten, Kaiser Wilhelm II.!“ So oder so ähnlich stellt sich Reinhard Reim ab morgen den Besuchern Heringsdorfs auf Usedom vor. Denn bis Sonntag steht das Ostseebad bei den „Heringsdorfer Kaisertagen“ im Zeichen des frühen 20. Jahrhunderts. Der 68-Jährige verkörpert den letzten deutschen Monarchen (1859-1941), der im frühen 20. Jahrhundert häufig auf der Insel verweilte, Tee mit der Konsulin Elisabeth Staudt trank und den Charme Heringsdorf genoss.

„Ich liebe es, im Kontakt mit den Besuchern zu improvisieren“, sagt der Schauspieler. In weißer Paradeuniform mit dem preußischen Adler auf der Brust, Schnäuzer und Pickelhaube flaniert er die Promenade des Kaiserbades entlang. „Ich versuche immer, mit den Gästen ins Gespräch zu kommen“, erklärt der Brandenburger. „So frage ich zum Beispiel, ob ich mit der feinen Dame nicht schon auf dem letzten Hofball getanzt habe. Diese spontanen Szenerien sind fantastisch.“

Bei den „Kaisertagen“ leben die 1920er Jahre wieder auf. Von der Promenade bis hin zum Platz des Friedens erklingen Wiener Kaffeehausmusik, Musicals, Operetten, Swing und Jazz, aber auch moderne Klänge. Außerdem gibt es ein Animationsprogramm für Kinder sowie einen Kunsthandwerkermarkt und ein Höhenfeuerwerk. Es ist bereits die 19. Ausgabe des historischen Straßenfestes.

„Höhepunkt der Festtage ist der historische Umzug am Sonnabend, an dem jeder Besucher teilnehmen kann“, sagt Veranstalter Georg Kurze aus Bansin auf Usedom. Die Kostüme – lange pompöse Kleider und Hüte für die Frauen, Frack und Zylinder für die Herren – können sich Interessierte und Teilnehmer des Umzuges kostenfrei an der Konzertmuschel ausleihen. Das Theater Vorpommern stellt dafür seinen Fundus zur Verfügung. 150 Kostümierte schritten im vergangenen Jahr hinter der Blaskapelle her.

„Das ist etwas Besonderes“, betont Reim, der seit sieben Jahren mit seiner Kaiserin – gespielt von der Greifswalder Sängerin Anett Kölpin – den Festumzug anführt. „Ihr Talent nutzen wir natürlich aus, sodass bei unseren Ausflügen viel gesungen wird“, erklärt Reim. Das Kaisertage- und das Badelied hat der Schauspieler beispielsweise selbst geschrieben.

„Es geht keinesfalls um die Verherrlichung der Person des Kaisers oder seiner Politik“, sagt Reim. „Mit einem Augenzwinkern wollen wir zeigen, was Wilhelm II. damals hier gemacht hat.“

So können Besucher beispielsweise am Sonntag dem Monarchen beim Baden beiwohnen oder mit ihm zusammen beim Frühschoppen oder an der Kaffeetafel speisen. Außerdem besuchen Kaiser und Kaiserin per Kutsche oder Oldtimer die beiden anderen Kaiserbäder Bansin und Ahlbeck.

Den Namen „Kaiserbad“ verdanken die Gemeinden übrigens nicht Wilhelm II., sondern vielmehr den prachtvollen Bäderarchitekturvillen, die zu Kaisers Zeiten auf Usedom gebaut wurden.

Heringsdorfer Feiertage vom 3. bis 7. August

Adresse

Promenade, Konzertmuschel und

Platz des Friedens

17424 Heringsdorf

Programm (Auszug):

täglich von 11.00 bis 22.00 Uhr

Kunsthandwerkermarkt

täglich von 14.00 bis 19.00 Uhr

Auftritte Orgel Kalle & Fischer Petri

Morgen

17.00 Uhr „Bilder im Meer“ Fotoshow

16.00 und 18.00 Uhr Kasperletheater

19.00 Uhr Stereo Affairs

20.00 Uhr Johnny Rockskin

Donnerstag

täglich 14.00, 15.30 und 17.00 Uhr

Marco Assmanns Floh-Zirkus

19.00 Uhr Übersee Kuriositätenschau

Freitag

20.00 Uhr Sonaten von

Johann Sebastian Bach

20.00 Uhr Django Lassi

Sonnabend

16.00 Uhr Historischer Festumzug

16.45 Uhr Begrüßung Kaiserpaar

23.00 Uhr Höhenfeuerwerk

Sonntag

11.00 Uhr Frühschoppen mit dem

Kaiserpaar

14.30 Uhr Kaiserliches Kaffeetrinken

16.00 Uhr Der Kaiser geht baden

• Internet: www.kaisertage.info

Ann-Christin Schneider

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Mit Sven Heise (26) und Dominic Dieth (30) hat die FDP die jüngsten Direktkandidaten auf der Insel im Rennen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sommermagazin
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.