Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Licht weist den Weg zur Kunst

Ahrenshoop Licht weist den Weg zur Kunst

Zur „Langen Nacht der Kunst“ laden zahlreiche Museen und Häuser im Ostseebad zu Ausstellungen, Vorführungen und Lesungen ein

Voriger Artikel
Ganz in meinem Element
Nächster Artikel
Es atmet die Stille oder tobt der Sturm

Der Kunstkaten wird zur „Langen Nacht der Kunst“ mit farbigem Licht angestrahlt.

Quelle: Fotos: Veranstalter

Ahrenshoop. Wenn Ahrenshoop auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst am Sonnabend in Orange erstrahlt, beginnt die „Lange Nacht der Kunst“. Von 18.00 bis 23.00 Uhr gibt es unter anderem Ausstellungen, Führungen und Krimilesungen. Die Kurverwaltung, zahlreiche Kunsthäuser sowie Keramikwerkstätten präsentieren ihre Programme und werden in dieser Sommernacht in orangefarbenes Licht getaucht. Es weist den Gästen so den Weg zur Kunst.

Eröffnet wird die Nacht im Kunstmuseum am Kirchnersgang. Dort präsentieren Doreen und Bernd Engler eine kurze Tanzperformance. Das Paar gibt einen Ausblick auf den Auftritt am späteren Abend. In den darauffolgenden Stunden können die Besucher durch den Ort schlendern oder fahren und an den Häusern haltmachen.

„Ich empfehle den Gästen, ein Rad auszuleihen“, sagt Romy Dade (37), Event-Managerin der Ahrenshooper Kurverwaltung. „So kommt man am besten von Station zu Station.“ Zudem gebe es einen Shuttle-Service, der von 19.00 bis 24.00 Uhr im Einsatz ist. Zu Beginn des Abends gibt es eine Lesung mit Jörg Böhm. Der aus dem Schwarzwald stammende Autor liest aus seiner Krimireihe, in deren Mittelpunkt die Kommissarin Emma Hansen steht.

Die „Lange Nacht der Kunst“ findet bereits zum 17. Mal im Ostseebad statt. Die Veranstaltungen dauern jeweils circa 30 Minuten, während die Ausstellungen ab 19.00 Uhr durchgehend besucht werden können.

Einen Höhepunkt zu benennen, fällt Organisatorin Romy Dade nicht leicht: „Es sind viele schöne Veranstaltungen dabei. Da nur zwei oder drei als Tipps herauszusuchen, ist schwer. Sie rate daher, sich schon im Vorfeld einen Überblick über das Programm zu verschaffen und die persönlichen Favoriten herauszusuchen.

Etwas Besonderes ist die die Vorführung der Arbeit von Filmemacherin Annekatrin Hendel. Denn hier können Besucher in einen Film hineinschauen, der noch im Entstehen ist. Die Berlinerin ist eine der Stipendiaten des Künstlerhauses Lukas und zeigt erste Ergebnisse ihres Werkes mit dem Arbeitstitel „Über Leben in Demmin“. Darin geht es um die Selbstmorde der Bürger der Kleinstadt im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, nach dem Einmarsch der sowjetischen Truppen im Zweiten Weltkrieg. Nach der Vorstellung können die Zuschauer mit der Produzentin und Drehbuchautorin ins Gespräch kommen.

Nur ein paar Gehminuten vom Künstlerhaus Lukas gibt es um 22.00 Uhr eine sogenannte akustisch-performative Inszenierung. Im Neuen Kunsthaus führt das Ensemble „matthaei & konsorten“ die „Verschwörung der Idioten“ auf. Regisseur Jörg Lukas Matthaei arbeitet dafür mit Künstlern unterschiedlicher Disziplinen zusammen.

Den Abschluss der Nacht bildet der Tanz unter dem Sternenhimmel. Hier spielt der regional bekannte Musiker Andreas Pasternack aus Rostock mit seiner Band Swing und Jazz vor dem Kunstmuseum.

Kontakt & Programm

Adresse:

Kurverwaltung Ahrenshoop

Kirchnersgang 2

18347 Ahrenshoop

☎ 03 82 20 / 66 66 11

Eintritt:

10 Euro, Kinder (bis 18 Jahre) frei

Tickets erhältlich in der Kurverwaltung

Programm (Auszug):

17.00 bis 19.30 Uhr Malen für Kinder, Wiese vor der Alten Schule

18.00 Uhr Eröffnung und Tanzperformance, Kunstmuseum

19.00 Uhr Krimilesung mit Jörg Böhm, Käthe-Miethe-Bibliothek

19.30 Uhr Ausstellungseröffnung mit Fotografien „Erinnerungen an Ahrenshoop“ von Thomas Sandberg,

Bunte Stube

20.00 Uhr Konzert mit „acuerdo“,

The Grand Ahrenshoop

21.00 Uhr Filmausschnitte und Gespräch „Über Leben in Demmin“, Künstlerhaus Lukas

22.00 Uhr Konzert mit Gerd Weyhing

• Internet:

www.ostseebad-ahrenshoop.de

Michaela Krohn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sommermagazin
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.