Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sanfte Natur-Tour

Sanfte Natur-Tour

Start und Ziel ist Zinnowitz auf Usedom/ Von dort aus geht es mit dem Fahrrad über die Peenewiesen vorbei an historischen Militäranlagen / Parallel zur Düne führt der Weg zurück durch Wälder

Der Norden Usedoms hat viele Gesichter: wunderschöne Seebäder, geschichtsträchtige Orte und vielfältige Landschaften. Abwechslungsreich wird es auf einer etwa 30 Kilometer langen Fahrrad-Rundtour von und nach Zinnowitz.

Zinnowitz

Los geht es an einem der schmalsten Landstreifen der Sonnen-Insel. Im Seebad Zinnowitz trennen nur zwei Kilometer Landmasse Ostsee und Achterwasser. Für die Tour links vor der Seebrücke auf die Strandpromenade abbiegen. Vorbei an prachtvollen Villen geht es durch einen Kiefernwald nach Nordosten Richtung Trassenheide. Tagsüber spenden auf der vier Kilometer langen Strecke die Bäume Schatten. Für Mountainbiker bieten sich die Seitenwege an, auf denen über Wurzeln gesprungen werden kann. Verschnaufpausen am Wasser sind durch die zahlreiche Strandzugänge möglich.

Ostseebad Trassenheide

In Trassenheide angekommen, bieten sich die Cafés und Restaurants an der Promenade für eine kleine Stärkung an. Dann auf der asphaltierten Straße bergab ins Zentrum rollen und den Radwege-Beschilderungen folgen. Für einen Abstecher zu einer der größten Schmetterlingsfarmen Europas an der Kurverwaltung links abbiegen und der Straße bis hinter den Bahnhof folgen. In dem Tropenhaus fliegen bis zu 2000 Falter.

Mölschow

Nur einen Kilometer geht es entlang der Straße auf einem Radweg, bevor man zwischen Felder abbiegt und kurz darauf Mölschow erreicht. In den Schauwerkstätten der „Alten Gutsanlage“ wird das Leben der Bauern, Fischer und Handwerker auf der Insel vor 100 Jahren gezeigt. Für Kinder ist der Streichelzoo und die Modelleisenbahn sehenswert. Außerdem kann an einer Wand geklettert werden.

Peenewiesen

Ist Mölschow durchquert, geht es weiter nach Norden. Achtung! Diesen Abschnitt dürfen auch Autos passieren. Der Verkehr ist aber gering. Vier Kilometer später kann am Karlshagener Hafen gerastet werden. Fischkutter und Sportyachten liegen hier im größten Hafen Usedoms auf dem Peenestrom. Weiter in den Ort hineinfahren und am Rastplatz links in Richtung Peenemünde abbiegen. Wem dieser Bogen zu weit ist, kann dem Weg zum Zentrum Karlshagen folgen, von wo aus es zurück über Trassenheide nach Zinnowitz geht.

Auf den Peenewiesen sind die Überreste der ehemaligen Heeresversuchsanstalt zu finden. Der Name steht für die Raketenforschung im Nationalsozialismus. Ruinen liegen hier zwischen den schmalen Kanälen versteckt, während im Hintergrund die Kühe grasen, Frösche quaken und die Vögel zwitschern.

Peenemünde

Museums- und Geschichtsfreunde sind in Peenemünde genau richtig. Das Historisch-Technische Museum (HTM) im alten Kraftwerk des Militärgeländes berichtet über die Historie der deutschen Raum- und Luftfahrt im Dritten Reich. Im Oktober 1942 gelang von hier aus der weltweit erste Start einer Rakete ins All. Im Hafen liegt das sowjetische Museums- U-Boot Juliett U-461, in dem Einblicke in das Leben der Matrosen unter Wasser gegeben werden.

Ostseebad Karlshagen

Zurück auf dem Radweg geht es entlang der Eisenbahnschienen vorbei am „Trümmerfeld“, wo weitere Ruinen der Versuchsanlagen liegen. Im Schatten des Mischwaldes erreicht man Karlshagen. Bevor es auf den sieben Kilometer langen Rückweg nach Zinnowitz geht, kann sich nochmal am dortigen Strand erholt werden.

Über einen ruhigen Waldabschnitt, in dem es angenehm nach Kiefernholz duftet und Eichelhäher in den Bäumen herumflattern, radelt es sich gemütlich durch Trassenheide zurück zum Ausgangspunkt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der Deutschlandtourismus läuft, aber nicht in allen Ecken der Republik. Touristiker sagen, manche Regionen müssten sich besser vermarkten - und weg vom „Kirchturmdenken“.

mehr
Mehr aus Sommermagazin
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.