Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Über die Warnow und zurück

Über die Warnow und zurück

Die Fahrradtour besticht vor allem durch Abwechslung / Sie führt vom quirligen Ostseebad Warnemünde in die idyllische Rostocker Heide / Entlang der Strecke gibt es eine versteckte Sehenswürdigkeit

Voriger Artikel
Greifswald „reist“ in die Zeit der Romantik
Nächster Artikel
Wohin im Klützer Winkel?

Am Alten Strom in Warnemünde legen Fischerboote und Fahrgastschiffe an.

Quelle: Fotos: Frank Söllner, Michaela Krohn

Die Rundtour beginnt in Warnemünde. Sie startet im dortigen Hafen und führt über Hohe Düne und Markgrafenheide durch einen Teil von Deutschlands größtem Küstenwald bis zum Schnatermann. Von dort geht es mit einem Fahrgastschiff zurück ins Osteebad.

AUF TOUR

mit

Michaela

Krohn

Warnemünde Startpunkt der Rundtour ist das Osteebad Warnemünde. Von dort geht es zunächst nach Hohe Düne.

Hohe Düne Der kleine Ort liegt von Warnemünde aus gesehen auf der anderen Seite der Warnow und ist mit der Fähre erreichbar, die etwa alle zehn Minuten ablegt. Die Überfahrt selbst dauert nur wenige Minuten. In Hohe Düne angekommen, geht es geradeaus weiter bis nach Markgrafenheide. Entlang der Strecke gibt es einige Zugänge zum Strand.

Markgrafenheide Der Ort wurde das erste Mal im Jahre 1586 erwähnt. Wichtig waren der Zugang zur Heide und die Torfgewinnung im naheliegenden Moor. Am Ortseingang liegt zudem ein Kletterwald an der Warnemünder Straße, der für Kinder und Erwachsene geeignet ist. Etwa einen Kilometer weiter die Straße hinunter, kurz vor dem Ortsausgang, befindet sich ein Kanuverleih. Von dort führt der weitere Weg durch die Rostocker Heide.

Rostocker Heide Die nächsten rund vier Kilometer führen durch die Rostocker Heide. Mit einer Gesamtfläche von circa 6000 Hektar ist sie der größte geschlossene Küstenwald in Deutschland. Die ersten zwei Kilometer werden auf einem asphaltiertem Radweg, der parallel zur Hauptstraße führt, zurückgelegt. Dann geht es rechts an einer kleinen Schranke vorbei in den Wald. Nach einem Kilometer erreichen Radler die verborgene „Borwins Eiche“.

Borwins Eiche Ein Schild am Wegesrand weist dort auf einen Pfad, der über eine kleine Holzbrücke führt. Dort stand bis vor etwa 70 Jahren „Borwins Eiche“. Fürst Heinrich Borwin III. verkaufte im Jahr 1252 das Waldgebiet der Rostocker Heide an die Stadt Rostock, welcher es noch heute gehört. Zu Ehren Borwins wurde ein stattliche alte Eiche nach ihm benannt. Nachdem der Baum zu sterben begann und vor etwa 25 Jahren umstürzte, sind noch heute an dieser Stelle einige Überreste des Baumes zu sehen. Auch ein sogenannter Geo-Cash ist dort versteckt. Das Stadtforstamt Rostock hat 1992 an gleicher Stelle eine neue Eiche gepflanzt.

Schnatermann An der Eiche vorbei gelangen Radler an eine Kreuzung. Rechts geht es auf direktem Wege zum Schnatermann, eine Einbuchtung der Warnow.

Dort gibt es ein Restaurant und einen Imbiss. An der dortigen Wassersportstation werden Surf-, Segel- und SuP-Kurse angeboten. Vom kleinen Hafen aus geht es über das Wasser zurück nach Warnemünde.

Ein Fahrgastschiff steuert viermal täglich das Ostseebad an.

Warnemünde Zurück in Warnemünde lohnt sich ein Spaziergang am Alten Strom entlang bis zum Leuchtturm. Entlang der Mole gibt es zahlreiche Restaurants und Stände mit fangfrischem Fisch. Zudem lädt der Strand nach der Radtour zum Sonnenbaden und Schwimmen ein. Am Pier können Kreuzfahrtschiffe beobachtet werden.

Infos & Kontakt

Die Tour

Die Strecke ist von Warnemünde bis zum Schnatermann 13 Kilometer lang. Zusätzlich werden etwa sechs Kilometer mit einem Fahrgastschiff zurückgelegt. Es geht vor allem über gut befahrbare asphaltierte Radwege. Die Strecke durch den Wald ist etwas holperig, aber gut ausgeschildert.

Hier gibt’s Fahrräder und E-Bikes

Fahrradverleih Dühring

Friedrich-Franz-Straße 54

18119 Rostock - Warnemünde

☎ 0381 / 5191261

Fahrradverleih Warnemünde

Mühlenstraße 35

und Alexandrinenstraße 117

18119 Rostock - Warnemünde

☎ 0381 / 5191049

Kletterwald Markgrafenheide

Warnemünder Straße 20

18146 Rostock - Markgrafenheide

☎ 0162 / 4109349

• Internet:

www.kletterwald.de

Strandrestaurant „Blaue Boje“

Budentannenweg 10

18146 Rostock - Markgrafenheide

☎ 0381 / 77891501

Internet:

www.blaue-boje.de

Bootsverleih Markgrafenheide

Warnemünder Straße 1

18146 Rostock - Markgrafenheide

☎ 0381/ 7686552

Traditionsgasthof Schnatermann

Schnatermann 1

18146 Rostock - Stuthof

☎ 03 81 / 66 99 33

Internet:

www.der-schnatermann.de

Wassersport „Ostseepiraten“

Schnatermann 1

18146 Rostock - Stuthof

☎ 0176 / 35363025

Internet:

www.ostseepiraten-rostock.de

Warnow-Personenschifffahrt

Seeschwalbenweg 22

18107 Elmenhorst

☎ 0381 / 7686552

Fahrgastschiff „Schnatermann“

legt täglich 10.30 Uhr, 13.30 Uhr und 16.30 Uhr vom Hafen am Schnatermann ab

Internet:

www.heiderundfahrt.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stuttgart

Viele Radfahrer zählen auf die kleinen Helfer am Lenker. Die Funktionspalette moderner Rad-Computer ist riesig. Wie so oft hängt die Wahl des passenden Geräts vom eigenen Anspruch ab.

mehr
Mehr aus Sommermagazin
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.