Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Vier Minuten Nervenkitzel

Sierksdorf Vier Minuten Nervenkitzel

Fahrvergnügen im Hansa-Park bei Lübeck: Für den störungsfreien Lauf der Karusselle sorgen 120 Techniker.

Voriger Artikel
Infos & Programm
Nächster Artikel
„Himmel, Arsch und Zwirn!“

Liam Bülow aus Rostock traut sich noch nicht an die Achterbahnen. Im Kinderland hat der Vierjährige Spaß.

Quelle: Fotos: Manuela Wilk

Sierksdorf. Das Funksprechgerät piept kurz auf. Ein Rauschen kommt aus dem telefonähnlichen Gerät, das Jan Philipp Ruge an seinem Hüftgürtel trägt. „Das Western-Stiefel-Karussell im Kinderland funktioniert nicht“, sagt der Technische Leiter des Hansa-Parks nach kurzer Verständigung mit der Zentrale. „Ein Mitarbeiter kann sich nicht in die Fahrgeschäftssteuerung einloggen und den Betrieb starten“, erklärt der 29-Jährige und macht sich auf den Weg.

Ruge hat das Sagen im HansaPark in Sierksdorf bei Lübeck, wenn es darum geht, dass alle Fahrgeschäfte ordnungsgemäß laufen. Er arbeitet mit einem Team aus 120 Industriemechanikern, Schlossern, Elektrikern und Mechatronikern.

Nachdem der Holsteiner das System freigeschaltet hat, setzt sich die Bahn in Bewegung. In Wagen, die Westernstiefeln oder Schildkröten ähneln, fahren hier kleine Kinder im Kreis.

Oskar ist heute einer der Ersten. „Mir gefällt das Karussell total gut“, schwärmt er. Der Fünfjährige ist mit seiner Familie in den Park gekommen. „Wir haben eine Jahreskarte und fahren gern mit der Parkeisenbahn oder schauen uns das Areal aus dem ,Holstein-Turm’ von oben an“, sagt Vater Stephan Schott. Er stammt aus Kirchdorf von der Insel Poel und schätzt die Vielfalt in Sierksdorf. „Es gibt für alle Altersklassen ein Fahrgeschäft.“Mutter Ulrike Chrzan muss die zweijährige Lilli aber meist noch begleiten. Sie ist zu jung, um allein zu fahren.

35 Attraktionen für Kinder und Abenteuerlustige sorgen in den elf Themenwelten des Hansa- Parks für Fahrspaß. Zu den Fahrgeschäften gehören zum Beispiel Wasserrutschen, Freie Fälle, Kettenkarusselle und Schiffsschaukeln. Am Eingang begrüßen die Maskottchen die Ausflügler. Für Nervenkitzel sind vor allem die Achterbahnen „Die Schlange von Midgard“, „Der Fluch von Novgorod“ und der Hypercoaster „Der Schwur des Kärnan“ zuständig.

Lina und Michael Bülow aus Rostock gehören zu den Mutigen, die eine Fahrt mit der schnellen Bahn wagen. „Je schneller, desto besser“, sagt die Zehnjährige voller Vorfreude. Vater Michael ist weniger begeistert. „Aber einer muss ja mit“, erklärt der 44-Jährige resignierend. „Unsere Jüngste ist eindeutig der Adrenalinjunkie“, sagt Schwester Laura, die lieber mit dem Rest der siebenköpfigen Familie neben der Strecke wartet. Sie haben den Kopf in den Nacken gelegt, schauen nach oben und versuchen, die zwei in einem der vorbeisausenden Wagen auszumachen. „Mich hätten da keine zehn Pferde reingebracht“, sagt Mutter Andrea.

Auf der etwa einen Kilometer langen Strecke beschleunigen die Wagen auf bis zu 127 km/h. Zuerst geht es rückwärts aus dem Turm heraus. Nahezu im freien Fall rasen die Wagen ins Licht. Dann sausen die Besucher bis zu 70 Meter in die Höhe und schlagen Loopings. Kreischend brausen die beiden Rostocker über die Köpfe der anderen hinweg.

„Das war nicht normal“, sagt der Familienvater nach der knapp vierminütigen Fahrt noch ganz außer Atem. Auch Lina ist fix und fertig. „Es wurde dunkel und dann ging es rückwärts runter. Das war heftig“, sagt das Mädchen. Jetzt müsse sie erst einmal etwas Ruhigeres und Langsameres fahren.

Für die Techniker des Hansa-Parkes ist „Der Fluch des Kärnan“ eine Herausforderung. „An den Schienen müssen wir einmal in der Woche alle Schrauben nachziehen“, erklärt Ruge. „Und das sind Tausende.“

Der Astrophysiker ist seit einem Jahr der Technische Leiter im Freizeitpark. Wenn es um die Sicherheit gehe, seien die Standards und Vorgaben im Park ähnlich hoch wie in der Raumfahrt.„Was kommt näher an Raketentechnik heran als Achterbahnen?“, scherzt er.

Gut 30 Kilometer legt der Holsteiner täglich auf seinen Wegen durch den Park zurück. „Mein wichtigstes Hilfsmittel ist das Taschenmesser – Schrauben nachziehen oder schnell etwas durchtrennen, ist damit kein Problem .“

Dann krächzt das Walkie-Talkie an seiner Hüfte wieder. Lutz Ludwig meldet, dass die Arbeit an der „Nina“ erledigt ist. Das war eines der Schiffe von Seefahrer Christoph Kolumbus. Auf dem Segler hat der Betriebshandwerker die Takelage befestigt. „Ich arbeite seit 35 Jahren im Park“, sagt der gebürtige Hamburger. Er ist für die maritimen Arbeiten zuständig. Seile, Netze, Tauwerk – all das repariert der 62-Jährige. Nach wenigen Minuten war der Schaden behoben. Die Kinder übernehmen wieder das Kommando auf dem Schiff.

Kontakt & Infos

Adresse:

Hansa-Park

Am Fahrenkrog 1

23730 Sierksdorf/Ostsee

Kontakt:

☎ 0 45 63 / 47 40

Öffnungszeiten:

9.00 bis 18.00 Uhr

Die Fahrgeschäfte öffnen

um 10.00 Uhr.

Eintritt:

Erwachsene 36 Euro

Kinder bis 4 Jahre oder Geburtstagskinder bis 14 Jahre frei

Kinder (4 bis 14 Jahre) 29 Euro

Parken:

Kostenpflichtig für vier Euro pro Tag auf dem parkeigenen Parkplatz

Anfahrt mit dem Pkw:

A 20 bis Lübeck, dann auf die A 1 bis zur Ausfahrt Eutin Richtung Kiel/Sierksdorf. Dann abbiegen auf die K 45 und den Schildern nach Neustadt i.H./ Sierksdorf folgen. Der Hansa-Park ist ausgeschiledert.

• Internet: www.hansapark.de

Attraktionen (Auszug):

„Der Schwur des Kärnan“

Kettenkarussel „Hanse-Flieger“

„Der Fluch von Novgorod“

„Die Schlange von Midgard“

Looping-Achterbahn „Nessie“

Wildwasserbahn

Shows (Auszug):

Hansa-Park-Variete-Show

Hansa-Park-Parade

4-D-Kino

Lasershow

Wasserzirkus

Ann-Christin Schneider und Manuela Wilk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Landtagsmitglied Mignon Schwenke (Linke)

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sommermagazin
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.