Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Wilde Sprünge auf dem Mumpitzer „Wabbelberg“

Wismar Wilde Sprünge auf dem Mumpitzer „Wabbelberg“

In Wismar und auf den anderen Indoorspielsplätzen in Mecklenburg-Vorpommern haben Kinder und Erwachsene Spaß am Toben

Voriger Artikel
So eine Eselei in Klockenhagen
Nächster Artikel
Lotto 6 aus 49 oder Eurojackpot spielen – doppelte Gewinnchance

Johannes aus Güstrow hüpft mit seinem Onkel Michael Troeder auf dem „Wabbelberg“, einem großen Springkissen.

Quelle: Fotos: Manuela Wilk

Wismar. „Komm her und hüpf mit mir!“, ruft Johannes seinem Onkel zu. Der Sechsjährige springt auf dem „Wabbelberg“ im Wismarer Indoorspielplatz Mumpitz auf und ab. Das große, gelbe Luftkissen funktioniert wie ein Trampolin. Den Wunsch kann Michael Troeder seinem Neffen nicht abschlagen. Abwechselnd hüpfen die Güstrower in die Luft.

Das Mumpitz im Südwesten der Hansestadt bietet auf seinen 3000 Quadratmetern viele Spielstationen. „Wir haben beispielsweise Trampoline, eine acht Meter hohe Kletterwand und mehrere Rutschen“, zählt Geschäftsführer Uwe Heinje auf. Der 56-Jährige eröffnete den Hallenspielplatz vor acht Jahren mit seiner Frau. „Ich war in einem Indoorspielpark in Niedersachsen und da kam mir die Idee, selbst einen zu betreiben“, erinnert sich der Unternehmer.

In Wismar können Kleinkinder genauso wie Jugendliche aktiv werden. Zu den begehrten Spielgeräten gehört der Klettervulkan. An dessen Seiten sind Griffe für die „Bergsteiger“ befestigt. Auf einer Rutsche geht es rasant wieder hinab. „Der Vulkan kann sogar Rauch spucken“, scherzt Heinje. Der Trick: Eine Nebelmaschine wird eingesetzt. „Zuerst grummelt es, dann kommt der Rauch oben heraus. Für die Kinder ist das immer spannend“, ist er überzeugt.

Bei den jungen Gästen kommt der graue Riese tatsächlich gut an. „Der ist toll. Aber am Anfang habe ich mir die Augen zugehalten, als ich runtergerutscht bin“, sagt Emilia Wiesner aus Gadebusch (Nordwestmecklenburg). Die Fünfjährige und ihre Mutter sind nicht zum ersten Mal in Wismar. „Hier ist es groß, hell und sauber. Auch die Spielgeräte sind in Ordnung“, meint Inga Wiesner.

Bei Henry Berndt aus Berlin und seinen zwei und drei Jahre alten Kindern gehört ein Besuch im Mumpitz zum Ostseeurlaub dazu. „Wenn wir in der Nähe sind, fahren wir hier her“, erklärt der 31-Jährige.

Hüpfen, rutschen und mit dem Go-Kart fahren stehen auf dem Programm. „Emmy hat vor allem Spaß daran, auf einem der Trampoline zu springen. Das kann sie stundenlang machen“, sagt der Vater und schaut dem Mädchen lächelnd zu.

Auch Erwachsene können im Mumpitz aktiv werden. „Die Eltern dürfen mittoben“, erklärt der Chef. „Das gelbe Sprungkissen habe ich schon ausprobiert“, bestätigt Inga Wiesner. Auf dem überdachten Spielgelände könnten sich Erwachsene wieder einmal wie Kinder fühlen. „Und die Kleinen powern sich aus“, sagt die Urlauberin.

„Im Durchschnitt verbringen die Gäste vier bis fünf Stunden in der Halle“, weiß Heinje. Dabei müssen sich die Besucher aber an bestimmte Spielregeln halten. „Hier darf nur auf Socken getobt werden.

Mit Straßenschuhen oder barfuß ist das nicht gestattet“, erläutert der Inhaber.

Ein Spieleparadies wie in Wismar finden Urlauber und Einheimische auch in anderen Regionen des Landes. In Bargeshagen bei Bad Doberan gibt es auf 3200 Quadratmetern unter anderem eine Hüpfburg und ein riesiges Klettergerüst Und in Roggentin bei Rostock stehen beispielsweise ein Bällebad und eine Hüpfburg für die Spielbegeisterten zur Verfügung.

Kontakt & Infos

Adresse:

An der Westtangente 12

23966 Wismar

Kontakt: ☎ 03841 / 229667

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

13.00 bis 19.00 Uhr

Sonnabend und Sonntag

10.00 bis 19.00 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 6,50 Euro

Kinder (unter drei Jahre) 4,50 Euro

Kinder (ab drei Jahre) 9,50 Euro

• Internet: www.mumpitz-wismar.de

Weitere Spielplätze (Auswahl):

Pandino Spielwelt

Admannshäger Damm 19

18211 Bargeshagen

Internet: www.pandino-mv.de

Kinderland Rostock

Mohr + Partner GbR

Kösterbecker-Str. 5

18184 Roggentin

Internet:

www.kinderland-rostock.de

Pirateninsel Rügen

Lauterbacher Straße 10

18581 Putbus

Internet:

www.pirateninsel-ruegen.de

Internet: alle Indoorspielplätze www.auf-nach-mv.de/freizeitengel

Manuela Wilk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Venedig

Nach einer Vorlage von Peter Handke zeigt Wim Wenders seinen neuen Film in Venedig. Ein Interview zur Premiere am Donnerstagabend.

mehr
Mehr aus Sommermagazin
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.