Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
115 Millionen Dollar Entschädigung für Hogan im Streit um Sexvideo

Clearwater 115 Millionen Dollar Entschädigung für Hogan im Streit um Sexvideo

Erfolg für Hulk Hogan: Eine Jury hat dem früheren Wrestler im Rechtsstreit mit einem Internetportal um die Veröffentlichung eines Sexvideos eine Summe von 115 Millionen Dollar zugesprochen.

Clearwater. Erfolg für Hulk Hogan: Eine Jury hat dem früheren Wrestler im Rechtsstreit mit einem Internetportal um die Veröffentlichung eines Sexvideos eine Summe von 115 Millionen Dollar zugesprochen. Es um ein wohl heimlich gedrehtes Sexvideo von ihm und einer Bekannten. Die Jury gab damit Hogan recht, der durch die Veröffentlichung der Aufnahme auf der Internetplattform „Gawker“ seine Privatsphäre verletzt sah. Die Anwälte von „Gawker“ wollen das Urteil anfechten: Es gebe ein öffentliches Interesse an dem Video.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kröpeliner-Tor-Vorstadt
Die Angeklagten bestreiten die Vorwürfe. Anfang April wird die Verhandlung fortgesetzt.

Wirtschaftskrimi am Amtsgericht Rostock: Gestern hat der Prozess gegen Geschäftsführer Bernd M. und drei Mitarbeiter des Baudienstleisters Artrium Haus GmbH begonnen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr