Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
14-Jährige stirbt an Liquid Ecstasy - Junge in U-Haft

Dietfurt an der Altmühl 14-Jährige stirbt an Liquid Ecstasy - Junge in U-Haft

Für den Drogentod einer Jugendlichen in Bayern soll ein 15-Jähriger verantwortlich sein.

Dietfurt an der Altmühl. Für den Drogentod einer Jugendlichen in Bayern soll ein 15-Jähriger verantwortlich sein. Er habe die Modedroge Liquid Ecstasy zu einem Jugendtreff in Dietfurt an der Altmühl mitgebracht, so die Nürnberger Staatsanwaltschaft. Als eine 14-Jährige die Flüssigkeit in einer lebensbedrohlichen Menge nahm und andere den Zustand des Mädchens bemerkten, habe der Tatverdächtige verhindert, dass Hilfe geholt wird. Der 15-Jährige sitzt jetzt laut Polizei wegen Totschlags durch Unterlassen in einer Jugendstrafanstalt in Untersuchungshaft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Frankfurt/Viernheim

Ein 19-Jähriger nimmt am helllichten Tag in einem Kino Geiseln, darunter Kinder. Die Polizei tötet den bewaffneten Täter. Granaten und Gewehr entpuppen sich jedoch als Attrappen und Schreckschusswaffe.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr