Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
16-Jähriger nach Kirchen-Anschlag in Polizeigewahrsam

Paris 16-Jähriger nach Kirchen-Anschlag in Polizeigewahrsam

Im Zuge der Ermittlungen nach dem Anschlag auf eine französische Kirche ist ein Minderjähriger in Polizeigewahrsam genommen worden.

Paris. Im Zuge der Ermittlungen nach dem Anschlag auf eine französische Kirche ist ein Minderjähriger in Polizeigewahrsam genommen worden. Der in Algerien geborene 16-Jährige sei der jüngere Bruder einer Person, die mit internationalem Haftbefehl gesucht werde, sagte der Pariser Staatsanwalt François Molins. Diese solle im März 2015 mit den Papieren des identifizierten Angreifers aus der Kirche in das irakisch-syrische Gebiet gereist sein. Zwei mutmaßliche Terroristen hatten in einer Kirche bei Rouen Geiseln genommen und den Priester ermordet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rouen

Dieses Mal trifft es ein Gotteshaus in der Normandie. Bei einer Geiselnahme töten zwei Täter einen Priester. Die Terrormiliz IS reklamiert die Bluttat für sich. Wer waren die Täter?

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr