Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
16-Jähriger wegen geplanten Terroranschlags in Untersuchungshaft

Köln 16-Jähriger wegen geplanten Terroranschlags in Untersuchungshaft

Der in Köln wegen Terrorverdachts festgenommene 16-jährige Flüchtling aus Syrien kommt in Untersuchungshaft.

Köln. Der in Köln wegen Terrorverdachts festgenommene 16-jährige Flüchtling aus Syrien kommt in Untersuchungshaft. Eine Richterin habe Haftbefehl wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat erlassen, sagte ein Sprecher der Kölner Polizei. Nach Angaben der Polizei soll der 16-Jährige in Internet-Chats seine „unmissverständliche Bereitschaft“ zu einem Sprengstoffanschlag geäußert haben. Materialien zum Bau einer Bombe hatte er sich allerdings noch nicht besorgt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Der Staat will mitlesen

Das Bundeskriminalamt will mitlesen. „WhatsApp zu überwachen ist für uns eine besondere Herausforderung“, sagt BKA-Chef Holger Münch und fordert ein Gesetz, das WhatsApp und andere Provider zur Zusammenarbeit zwingt.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr