Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
20 Tote bei Grubenunglück in China

Peking 20 Tote bei Grubenunglück in China

Bei einem Grubenunglück in Nordchina sind 20 Bergarbeiter ums Leben gekommen. 110 weitere seien lebend aus der Kohlegrube in Shuozhou in der Provinz Shanxi gekommen, ...

Peking. Bei einem Grubenunglück in Nordchina sind 20 Bergarbeiter ums Leben gekommen. 110 weitere seien lebend aus der Kohlegrube in Shuozhou in der Provinz Shanxi gekommen, berichtete ein Manager des Kohleunternehmens Datong der Deutschen Presse-Agentur. Nach Informationen des Unternehmens war es in einem Schacht zu einem Einsturz gekommen. Eine Konstruktion zur Abstützung der Decke sei plötzlich eingebrochen. Eine Untersuchung wurde eingeleitet. Chinas Gruben sind die gefährlichsten der Welt, oft sind die Sicherheitsvorkehrungen mangelhaft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostow

War es der Sturm, ein Pilotenfehler, technisches Versagen? Ermittler rätseln nach dem Absturz einer Boeing über Südrussland. Erneut sind Dutzende russische Touristen auf dem Heimflug ums Leben gekommen.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr