Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra 28 Menschen sterben bei Geiselnahme in Restaurant in Dhaka
Extra 28 Menschen sterben bei Geiselnahme in Restaurant in Dhaka
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 02.07.2016
Anzeige
Dhaka

Insgesamt 28 Menschen sind bei einer Geiselnahme in der Hauptstadt von Bangladesch ums Leben gekommen. Als Sicherheitskräfte das belagerte Restaurant im Diplomatenviertel von Dhaka stürmten, wurden 20 Geiseln und sechs Geiselnehmer getötet. Vorher waren zwei Polizisten im Kugelhagel gestorben. In der Nacht hatten nach neuen Angaben sieben Bewaffnete das bei Ausländern beliebte Restaurant angegriffen und sich verschanzt. Zu der Tat bekannte sich nach Angaben der US-Terrorbeobachtungsstelle die Terrororganisation IS.

dpa

Mehr zum Thema

Unbekannte haben ein Restaurant in der Hauptstadt von Bangladesch angegriffen. Acht bis neun Angreifer stürmten laut Behörden das spanische Restaurant „Holey Artisan ...

01.07.2016

Bei einem Angriff auf ein Restaurant im Diplomatenviertel der Hauptstadt von Bangladesch sind mindestens zwei Polizisten getötet worden.

02.07.2016

Die Geiselnahme in einem Restaurant in der Hauptstadt von Bangladesch dauert an. Die Polizei belagert weiter das spanische Restaurant im Diplomatenviertel von Dhaka, ...

02.07.2016
Anzeige