Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
28 Verletzte bei Hochhausbrand in Mülheim an der Ruhr

Mülheim/Ruhr 28 Verletzte bei Hochhausbrand in Mülheim an der Ruhr

Bei einem Brand in einem Mietshochhaus im nordrhein-westfälischen Mülheim an der Ruhr sind 28 Menschen verletzt worden. Zwei von ihnen sind lebensbedrohlich verletzt.

Mülheim/Ruhr. Bei einem Brand in einem Mietshochhaus im nordrhein-westfälischen Mülheim an der Ruhr sind 28 Menschen verletzt worden. Zwei von ihnen sind lebensbedrohlich verletzt. Alle Opfer erlitten Rauchvergiftungen. Das Feuer war in einer Wohnung im 16. Stock ausgebrochen. Dort soll Öl auf einem Herd gebrannt haben. Der Brand konnte dann sehr schnell von der Feuerwehr gelöscht werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Edmonton

Riesige Waldbrände in der kanadischen Provinz Alberta haben schon mehr als 90 000 Menschen in die Flucht getrieben. Viele Häuser fielen den Flammen zum Opfer. Tausende sind im Norden der brennenden Stadt Fort McMurray weiter eingeschlossen.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr