Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
29-Jähriger stirbt nach Schüssen in Heidenheim

Heidenheim 29-Jähriger stirbt nach Schüssen in Heidenheim

Einer der durch Schüsse in Heidenheim getroffenen Männer ist tot. Er starb an seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei in Baden-Württemberg mitteilte.

Heidenheim. Einer der durch Schüsse in Heidenheim getroffenen Männer ist tot. Er starb an seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei in Baden-Württemberg mitteilte. Der 29-Jährige war am Donnerstag auf einer Straße von drei Schüssen getroffen worden. Hintergrund war eine Fehde im Rocker-Milieu. Ein 25-Jähriger wurde ebenfalls lebensgefährlich verletzt. Er ist den Angaben zufolge außer Lebensgefahr. Die Polizei hatte drei Tatverdächtige im Alter zwischen 23 und 30 Jahren festgenommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Chemnitz/Bad Salzungen

Der Rundfunkbeitrag ist umstritten - und bei den Deutschen unbeliebt. Doch kaum einer geht dafür so weit wie eine 46-Jährige: Für ihre Weigerung zu zahlen, sitzt sie in Chemnitz hinter Gittern.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr