Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra 30 Männer greifen Zuschauer und Spieler bei Fußballspiel an
Extra 30 Männer greifen Zuschauer und Spieler bei Fußballspiel an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:02 07.11.2016
Anzeige
Jülich

Mit Baseballschlägern und Eisenstangen sind etwa 30 Männer bei einem Fußballspiel im nordrhein-westfälischen Jülich auf Spieler und Zuschauer losgegangen. Dabei wurden gestern Nachmittag neun Menschen verletzt, wie die Polizei mitteilte. Beim Eintreffen der Beamten waren die Angreifer bereits weg. Von den Verletzten mussten drei Personen im Krankenhaus bleiben. Die genauen Hintergründe sind unklar, auch die Angreifer sind unbekannt.

dpa

Mehr zum Thema

Seeler-Geburtstag und HSV-Heimspiel an einem Tag - eigentlich eine schickliche Fügung. Derzeit bereitet ihm sein HSV aber nur Sorgen. Doch Dortmund liegt den taumelnden Hamburgern.

04.11.2016

Reinhard Grindel bleibt Präsident des Deutschen Fußball-Bundes. Er hat dem Verband nach dem WM-Skandal einen Reformplan auferlegt. Den Blick in die unangenehme Vergangenheit überlässt er weitgehend anderen Funktionären. Der Name Beckenbauer fällt gar nicht.

05.11.2016

Die Situation beim HSV verschärft sich weiter, Konsequenzen schloss der Clubchef aber aus. Der glücklose Trainer Gisdol reagiert aufgebracht nach dem 2:5 gegen Dortmund. Nur „Uns Uwe“ bleibt an seinem sportlich tristen Geburtstag Zweckoptimist.

07.11.2016
Anzeige