Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra 32-Jähriger vor Kölner Stadtbahn gestoßen und gestorben
Extra 32-Jähriger vor Kölner Stadtbahn gestoßen und gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 10.02.2018
Köln

Ein 32-Jähriger ist in Köln von einer Stadtbahn überrollt und tödlich verletzt worden. Die Polizei vermutet, dass jemand ihn zwischen die Waggons der Bahn stieß. Das zeigten Videoaufnahmen der Überwachungskamera an der Haltestelle Chlodwigplatz. Der Verdächtige sei nach der Tat am Freitagabend in der Menge untergetaucht. Eine Mordkommission versucht, ihn mit dem Video zu identifizieren und den genauen Hergang zu klären.

dpa

Mehr zum Thema

Der Opel Meriva fährt nicht ganz zuverlässig. Mängel weist das Familienauto vor allem an Lenkgelenken und Antriebswellen auf. Bei einem Jahrgang sieht es besonders schlecht aus.

09.03.2018

Weil die Wirtschaft brummt, geht die Schwarzarbeit zurück. Dennoch werden weiterhin viele Milliarden am Fiskus vorbei verdient. Für die Politik gebe es Möglichkeiten, gegenzusteuern, sagen Forscher.

06.02.2018

Reifen sind nur rund und schwarz? Auf den ersten Blick mag sich am Schuhwerk unserer Autos in den letzten Jahrzehnten nur wenig geändert haben. Doch auch die Gummikocher und Profilschneider gehen mit der Zeit. Die Pneus werden peu a peu zu smarten Hightech-Produkten.

28.02.2018