Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra 32 Tote bei Busunfall in Tansania
Extra 32 Tote bei Busunfall in Tansania
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 06.05.2017
Anzeige

Karatu (dpa) – Bei einem Busunglück in Tansania sind 32 Menschen getötet worden, darunter 29 Kinder. Weitere Kinder wurden verletzt. Der Kleinbus wawr im Norden des Landes an einem Hang von der Straße abgekommen und in einen Fluss gestürzt. Bei den Kindern handelte es sich um Schüler aus dem benachbarten Ort. Zwei Lehrer und der Busfahrer kamen bei dem Unfall ebenfalls ums Leben.

Mehr zum Thema

Lärm und Staub begleiten die Einfahrt des ICE in den Bahnhof: Der Zug entgleist vor den Augen der Wartenden. Der Unfall in Dortmund verläuft glimpflich, gibt den Ermittlern aber Rätsel auf.

01.05.2017

Fischer rettet sich / Seenotretter schleppen Strandboot ab / In Greifswald sinkt Motorboot

02.05.2017

Ein Zug entgleist, der Unfall stellt den Pendlerverkehr auf den Schienen in NRW auf den Kopf. Was steckt dahinter?

02.05.2017
Anzeige