Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra 61 Tote bei Absturz einer Passagiermaschine in Südrussland
Extra 61 Tote bei Absturz einer Passagiermaschine in Südrussland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:00 19.03.2016
Anzeige
Moskau

Beim Absturz eines Passagierflugzeugs aus Dubai in Südrussland hat es nach Behördenangaben keine Überlebenden gegeben. An Bord seien 61 Menschen gewesen, meldete die Agentur Tass. Die Boeing 737-800 der Gesellschaft FlyDubai sei beim zweiten Landeversuch auf den Flughafen der Stadt Rostow am Don abgestürzt. In der Region etwa 1000 Kilometer südlich von Moskau herrschte zu der Zeit stürmisches Wetter mit Regen. Nach dem Aufprall sei die Maschine ausgebrannt, meldete Tass weiter unter Berufung auf Behördenangaben.

dpa

Mehr zum Thema

In einem Gemeinschaftsgrab im französischen Le Vernet sollen weitere Leichenteile von Opfern der Germanwings-Katastrophe vor fast einem Jahr beigesetzt werden.

15.03.2016

Quito (dpa) – Beim Absturz eines Militärflugzeugs im ecuadorianischen Amazonasgebiet sind alle 22 Insassen ums Leben gekommen.

16.03.2016

Trotz heftiger Streiks beim Hauptkunden Lufthansa hat der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport im vergangenen Jahr gut verdient. Die unsichere geopolitische Lage macht das Unternehmen aber vorsichtig.

17.03.2016
Anzeige