Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Acht Tote nach Wohnhausbrand in Südchina
Extra Acht Tote nach Wohnhausbrand in Südchina
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 10.12.2017
Anzeige
Peking

Bei einem Brand in Südchina sind acht Menschen ums Leben gekommen. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, war das Feuer in einem Wohnviertel im Kreis Haifeng in der Provinz Guangdong ausgebrochen. Zur Ursache wurden zunächst keine Angaben gemacht. In China kommt es immer wieder zu Bränden und Industrieunfällen, die auf Fahrlässigkeit und nicht eingehaltene Sicherheitsvorschriften zurückzuführen sind. Erst vor zwei Wochen waren bei einem Hochhausbrand zehn Menschen ums Leben gekommen.

dpa

Mehr zum Thema

Wieder schlagen Buschbrände in Kalifornien Menschen in die Flucht. Im Oktober war die Weinregion nördlich von San Francisco schwer betroffen, jetzt brennt es im Süden des Westküstenstaates.

06.12.2017

In und um Los Angeles toben Buschbrände. Die Flammen bedrohen auch das weltberühmte Viertel Bel Air, in dem viele Prominente leben. Zehntausende Menschen haben ihre Häuser verlassen.

07.12.2017

Rund um Los Angeles wüten unvermindert Waldbrände. Hunderttausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen, etliche Gebäude sind bereits zerstört. Heftige Winde bereiten den Helfern große Probleme.

08.12.2017
Anzeige