Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Alle Terroropfer von Brüssel identifiziert - Zahl erneut korrigiert

Brüssel Alle Terroropfer von Brüssel identifiziert - Zahl erneut korrigiert

Eine Woche nach den Terroranschlägen von Brüssel sind alle Todesopfer identifiziert.

Brüssel. Eine Woche nach den Terroranschlägen von Brüssel sind alle Todesopfer identifiziert. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft vom Abend wurden bei den Selbstmordattentaten am Flughafen und in einer Metro insgesamt 32 Menschen getötet. 17 davon waren Belgier und 15 Ausländer. Nicht miteingerechnet sind die drei Selbstmordattentäter. Die Behörden korrigierten damit erneut die Zahl der Anschlagsopfer. Zuletzt hatte es geheißen, dass 35 unschuldige Menschen getötet wurden. Die erneute Korrektur wurde damit erklärt, dass drei Opfer auf zwei verschiedenen Liste geführt wurden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüssel

Das Terrorkommando von Brüssel war anscheinend größer als bisher gedacht - und das Ausmaß ihrer geplanten Anschlagserie auch. Die Behörden hatten die Täter teils schon seit Monaten auf dem Radar.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr