Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Angreifer auf Pariser Airport erschossen - Hinweise auf Terroranschlag
Extra Angreifer auf Pariser Airport erschossen - Hinweise auf Terroranschlag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 19.03.2017
Anzeige
Paris

Soldaten haben auf dem Pariser Flughafen Orly möglicherweise in letzter Minute einen dschihadistischen Terroranschlag verhindert. Die Ermittler haben erste Hinweise, dass der erschossene Angreifer ein Attentat plante. Der 39 Jahre alte Mann habe gerufen: „Ich bin da, um für Allah zu sterben“. Der Angreifer habe auch angekündigt, dass es Tote geben werde, berichtete Antiterror-Staatsanwalt François Molins. Es sei gerechtfertigt, dass die Anti-Terroranwaltschaft nun ermittle. Der Angreifer habe Soldaten angegriffen, die im Anti-Terroreinsatz gewesen seien.

dpa

Mehr zum Thema

Ein Angreifer bedroht eine Soldatin auf dem Flughafen Orly bei Paris. Soldaten erschießen ihn. Wurde ein schlimmes Terrorattentat verhindert?

18.03.2017

Nach dem Angriff am Pariser Flughafen Orly könnte der Flugbetrieb nach Angaben des Betreibers noch am Samstag wieder aufgenommen werden.

18.03.2017

Der am Pariser Flughafen erschossenen Angreifer stand laut Medienberichten unter Radikalisierungsverdacht.

18.03.2017
Anzeige